Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

PlanET 4 1280 256

News Bioenergie





DNV GL übernimmt Anbieter für Stromnetztrainings von 50Hertz Mutter

06.09.2018 11:53 | Berlin - Energiewende und Ausbau der erneuerbaren Energien wirken sich auf den Netz-Betrieb führen zu neuen Anforderungen. Damit steigt auch der Schulungsbedarf für das Netzbetriebspersonal. DNV GL hat darauf reagiert. weiter...


Olaf Lies kritisiert Altmaiers Blockadehaltung bei der Energiewende

15.08.2018 13:08 | Münster - Bundeswirtschaftsminister Altmaier hat mit dem Aktionsplan Stromnetz den Netzausbau in den Fokus gerückt. Niedersachsens Energie- und Umweltminister Olaf Lies kritisiert die fehlende Perspektive und Blockadehaltung des Bundes beim Ausbau der erneuerbaren Energien. weiter...


EU verklagt Deutschland - Bundesnetzagentur nicht unabhängig genug

19.07.2018 16:33 | Brüssel - Die Bundesnetzagentur ist der EU-Kommission nicht unabhängig genug. Das ist aber nicht der einzige Grund, weshalb Deutschland beim Gerichtshof der EU verklagt wird. weiter...


Drehpunkt bringt neues Eisman-Abrechnungsmodul auf den Markt

18.07.2018 12:38 | Rostock – Bei drohender Netzinstabilität oder –überlastung greift das Einspeisemanagement (Eisman) mit einer Zwangsabregelung der EE-Strom-Einspeisung. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat einen Leitfaden zur Berechnung der Eisman-Entschädigung veröffentlicht. In dem neuen Modul der Drehpunkt-Betriebsführungssoftware ist dieser Berechnungsansatz bereits umgesetzt. weiter...


Netzbetreiber informiert über Stromverbindung nach Schweden

13.07.2018 09:32 | Münster - Deutschland und Schweden intensivieren den Stromaustausch. Eine 300 Kilometer lange Gleichstromverbindung (HGÜ) soll die beiden Länder verbinden und damit auch einen Beitrag zum europäischen Stromverbund leisten. weiter...


BNetzA gibt O.K. für neuen Szenariorahmen Strom

20.06.2018 10:20 | Bonn - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat den Szenariorahmen 2019-2030 genehmigt. Aufgrund der im Koalitionsvertrag der Bundesregierung vereinbarten energiepolitischen Ziele ergeben sich gegenüber dem Szenariorahmen 2017-2030 deutliche Veränderungen. weiter...


Energieversorger hält Netzausbaupläne für überdimensioniert

14.06.2018 15:43 | Nürnberg - Der Ausbau der Stromnetze im Zuge der Energiewende sorgt immer wieder für Streit und Diskussionen. Der Energieversorger N-ERGiE aus Nürnberg fordert ein Umdenken in der Netzplanung. Und findet Gehör. weiter...


BNetzA passt Zuschlagsmechanismus für Regelenergie an

23.05.2018 09:06 | Bonn - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) ändert den Zuschlagsmechanismus bei der Ausschreibung von Regelenergie. Ziel ist es, den Wettbewerbsdruck zu erhöhen und das Beschaffungssystem effizienter und günstiger zu machen. weiter...


Bundesnetzagentur weiter gegen höhere Renditen für Netzbetreiber

25.04.2018 11:01 | Bonn - Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat jüngst in einem Urteil eine Kürzung der Renditen für die Netzbetreiber abgelehnt. Jetzt hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) Rechtsbeschwerde eingelegt. weiter...


Bundesrat beschließt einheitliche Strompreiszone

15.12.2017 16:13 | Münster - Die deutsche Stromgebotszone kann auch künftig nicht einseitig durch die Übertragungsnetzbetreiber geteilt werden. Das hat heute der Bundesrat beschlossen. weiter...


FDP gegen Windenergie - Grüne gegen Braunkohle

07.07.2017 11:41 | Münster – FDP und Grüne vertreten in der Energiepolitik ganz unterschiedliche Positionen. Während die Grünen in einer Studie auf die schwindende Bedeutung der Braunkohle hinweisen, macht FDP-Chef Christian Lindner in einem Interview gegen die Windenergie mobil. weiter...


TransnetBW nimmt neues Netz-Kontrollzentrum in Betrieb

27.06.2017 08:13 | Stuttgart – Der süddeutsche Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW hat die neue Hauptschaltleitung für das Stromübertragungsnetz in Betrieb genommen. Von hier aus sollen in Zukunft auch die HGÜ-Verbindungen quer durch Deutschland gesteuert werden. weiter...


Bundesnetzagentur legt Bedarf an ÜNB-Kraftwerken fest

12.06.2017 10:12 | Bonn – Die Bundesnetzagentur hat den Bedarf an Netzstabilitätsanlagen festgelegt. Insgesamt sollen in Süddeutschland Kraftwerke mit einer Leistung von 1.300 MW errichtet und zur Netzstabilisierung eingesetzt werden. Vieles ist dabei jedoch noch unklar. weiter...


BNetzA-Präsident Homann warnt vor Energieautarkie

06.04.2017 14:55 | Bonn/Münster – Bei einer verstärkten dezentralen Energieerzeugung muss das Stromnetz weniger stark ausgebaut werden. Dieser verbreiteten Ansicht widerspricht Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur. weiter...


06.04.2017 14:55 | Bonn/Münster – Bei einer verstärkten dezentralen Energieerzeugung muss das Stromnetz weniger stark ausgebaut werden. Dieser verbreiteten Ansicht widerspricht Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur. weiter...


Österreich scheitert mit Beschwerde gegen Stromschranke

20.03.2017 14:55 | Wien – Ende 2016 hat Deutschland die gemeinsame Strompreiszone mit Österreich einseitig aufgekündigt, um Marktverwerfungen bei Netzengpässen zu vermindern. Die Klage Österreichs gegen die Trennung hat die europäische Regulierungsbehörde Acer nun abgewiesen. weiter...


Österreich scheitert mit Beschwerde gegen Stromschranke

20.03.2017 14:55 | Wien – Ende 2016 hat Deutschland die gemeinsame Strompreiszone mit Österreich einseitig aufgekündigt, um Marktverwerfungen bei Netzengpässen zu vermindern. Die Klage Österreichs gegen die Trennung hat die europäische Regulierungsbehörde Acer nun abgewiesen. weiter...


Streit um Abschaffung der vermiedenen Netzentgelte

16.03.2017 08:05 | Berlin – Die Bundesregierung will die vermiedenen Netznutzungsentgelte abschaffen. Nicht nur die Betreiber von dezentralen KWK-Anlagen sind betroffen, die Streichung lässt paradoxerweise auch die EEG-Umlage für die Stromverbraucher weiter ansteigen. Doch Widerstand kommt aus der Wirtschaft sowie den Bundesländern. weiter...


Strommarkt droht Rückfall in alte Monopolzeiten

03.03.2017 15:08 | Frankfurt/Nürnberg – Lange hat die Energiewirtschaft das Thema Unbundling beschäftigt und die Trennung von Stromerzeugung und Übertragung auch tatsächlich vollzogen. Jetzt droht ein Rückfall in alte Zeiten, denn Netzbetreiber wollen neben dem Ausbau der Netze auch wieder eigene Kraftwerke betreiben. weiter...


Zypries übernimmt die Energiewende

27.01.2017 17:31 | Berlin - In der Bundesregierung sind zwei Ministerposten neu verteilt worden. Das bedeutet auch eine neue Chefin für die Energiewende. weiter...