Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

PlanET 4 1280 256

News: Verbände

Ölheizung: Verband sieht großes CO2-Einsparpotenzial durch Abwrackprämie

Berlin - Fast die Hälfte der 5,8 Millionen Gebäude, die noch durch eine Ölheizung versorgt werden, liegen im gasberohrten Gebiet. Das ist ein Ergebnis einer Studie, die der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW) beim Marktfors... weiter...


Optimierung: BDEW fordert Ökostrom zu nutzen statt abzuregeln

Berlin - Zwischen Januar und März 2019 haben die Übertragungsnetzbetreiber deutlich häufiger Strom aus Windenergieanlagen abregeln als in den Vormonaten: 3,23 Milliarden Kilowattstunden (Mrd. kWh) konnten nicht ins Stromnetz eingespeist werden. De... weiter...


Kerstin Andreae: Grünen-Politikerin soll neue BDEW-Chefin werden

Berlin - Das Präsidium des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat einstimmig beschlossen, dem BDEW-Vorstand Kerstin Andreae, wirtschaftspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, als neue Vorsitze... weiter...


Klimaschutz-Kampagne: BEE wirft INSM Sabotage der Energiewende vor

Berlin - Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) hat Ende Juni 2019 eine 12 Punkte umfassende Übersicht mit INSM-Thesen zu Klimapolitik und Klimaschutz veröffentlicht. Volker Quaschning, Professor für Regenerative Energiesysteme an der ... weiter...


BEE schlägt 60 Euro pro Tonne CO2 vor und kritisiert Innovations-Entwurf

Berlin - Der Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) hat anknüpfend an die am letzten Freitag (05.07.2019) vom Bundesumweltministerium vorgelegten Gutachten zur CO2-Bepreisung ein eigenes Konzept vorgelegt. Den aktuellen Referentenentwurf für Innovationsausschreibungen lehnt der BEE mangels Innovationen ab. weiter...


Umfrage: Industrie unzufrieden mit Umsetzung der Energiewende

Hamburg - Der Klimaschutz beschäftigt nicht nur die Politik, sondern auch die Industrie: Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Clusters Erneuerbare Energien unter den Mitgliedsunternehmen. weiter...


Verband kritisiert Subventionen für Flüssiggasterminal

Reinbek - Für den Import von Flüssiggas (LNG) aus den USA werden die Steuerzahler zur Kasse gebeten. Der Verband der Schleswig-Holsteinischen Energie- und Wasserwirtschaft (VSHEW) kritisiert die Subventionen für fossile Energien scharf. weiter...


Stimmen zum zweiten Fortschrittsbericht zur Energiewende

Münster - Die Reaktionen auf den vom Bundeskabinett am gestrigen Donnerstag (06.06.2019) beschlossenen zweiten Fortschrittsbericht zur Energiewende fallen verhalten aus. Die Vorsitzenden von Energie- und Branchenverbänden sehen die Bundesregierung zunehmend unter Druck. weiter...


Deutscher Solarpreis: Bewerbungsfrist bis zum 14. Juni 2019 verlängert

Bonn - Eine dezentrale Energiewende und die Transformation des Energiesystems auf erneuerbare Energien brauchen Leuchtturmprojekte und authentisches Engagement mittelständischer, kommunaler und zivilgesellschaftlicher Akteure. Um diese zu unterstüt... weiter...


BEE und BNE fordern nach Europawahl Kurskorrektur bei Klima- und Energiepolitik

Berlin - Nach dem Statement der Wähler bei der Europawahl 2019 für den Klimaschutz versuchen CDU und SPD die Schlappe aufzuarbeiten. Der Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) fordert die Bundesregierung zu zügigem Handeln auf. Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (BNE) betont die Neujustierung der europäischen Klimapolitik auf die Ziele von Paris. weiter...


Verband: VKU gegen zusätzliche CO2-Steuer

Berlin - Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) lehnt eine zusätzliche CO2-Steuer ab. Die Ausweitung des Europäischen Emissionshandels sei die volkswirtschaftlich effizienteste Lösung. Allerdings sei auch klar, dass gegenwärtig eine solche Eini... weiter...


Klimaziele des Bundes nur mit deutlich schnellerem EE-Ausbau erreichbar

Berlin – Ziel der Bundesregierung ist es, den Anteil erneuerbarer Energien (EE) im Stromsektor bis 2030 auf 65 Prozent auszubauen. Mit dem aktuellen Tempo des EE Ausbaus ist dieses Ziel nicht zu erreichen. Der Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) hat ein Szenario zur Umsetzung des 65 Prozent-Ziels vorgelegt. weiter...


Energie- und Verkehrswende: Verband sieht Energiewirtschaft auf Wachstumskurs

Berlin - Nach Jahren heftiger politischer Debatten und massiver Umbrüche kann die Energiebranche nach Einschätzung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) wieder zur Wachstumsbranche werden. Zur positiven Stimmung passe, dass l... weiter...


Mindestpreis: Verband fordert CO2-Preis für Verkehrswende

Berlin - Am 15. April 2019 hat der EU-Landwirtschafts-Rat formal eine EU-Verordnung für CO2-Grenzwerte für PKW beschlossen. Sie legt fest, dass ab 2030 alle neu zugelassenen Fahrzeuge eines Herstellers, die sogenannte Flotte, 37,5 Prozent weniger E... weiter...


Sonderprogramm: Deutsche Bundesstiftung Umwelt unterstützt grüne Start-ups

Hannover - Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) will grüne Start-up-Unternehmen mit einem Schwerpunkt auf Digitalisierung fördern und den jungen Mittelstand im Interesse des Umweltschutzes in seiner dynamischen Entwicklung unterstützen. Dazu h... weiter...


Biokraftstoffindustrie kritisiert Ergebnisse der Verkehrskommission

Berlin - Der Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie (VDB) kritisiert die erzielten Ergebnisse der Verkehrskommission. Die Kritik richtet sich vor allem gegen die Blockadehaltung der Umweltorganisationen, die eine Nutzung von Biokraftstoffen ablehnen. weiter...


Preise: Bewerbungsfrist für 8. German Renewables Award 2019 läuft

Hamburg - Das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) verleiht in diesem Jahr bereits zum 8. Mal den German Renewables Award. Ausgezeichnet werden herausragende Innovationen und persönliches Engagement für die erneuerbaren Energien. Die Entsche... weiter...


Doppelspitze: BEE beruft neue Geschäftsführung

Berlin - Mitte Februar 2019 beendet Dr. Peter Röttgen die Geschäftsführung im Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE). Das BEE-Präsidium hat einstimmig Dr. Claudius da Costa Gomez vom Fachverband Biogas (FvB) und Wolfram Axthelm vom Bundesverband... weiter...


Regionalpläne: Windbranche sieht Arbeitsplätze in Brandenburg gefährdet

Potsdam - Unter dem Motto „Windkraft ist unser Beruf“ haben heute ca. 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen der Windbranche vor dem Brandenburger Landtag demonstriert. Grund ist ein Gesetzesentwurf der Landesregierung: Dieser könn... weiter...


Peter Röttgen: BEE-Geschäftsführer hört auf

Berlin - Dr. Peter Röttgen, Geschäftsführer des Bundesverbandes Erneuerbare Energien e.V. (BEE), wird seinen Posten Mitte Februar 2019 abgeben. Er möchte eine neue Verantwortung im Energiebereich wahrnehmen. Röttgen habe der Branche mit innovati... weiter...


Energiebedingte CO2-Emissionen 2018 in Deutschland rückläufig

Berlin - Während die Erneuerbaren Energien 2018 weiter zugelegt haben, ist die Stromerzeugung aus Kohle zurückgegangen. Das zeigen aktuelle Daten des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). weiter...


Newcomer: Erneuerbare Energien Start-up des Jahres 2019 gesucht

Berlin - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) sucht ab sofort gemeinsam mit der Naturstrom AG die Erneuerbare Energien-Newcomer des Jahres 2019. Bis zum 21. Januar 2019 können sich Start-ups, die noch in der Konzept- oder Seed-Phase sind. Die... weiter...


Verbände kritisieren Gesetz zur Beschleunigung des Netzausbaus

Berlin, Münster - Das Bundeskabinett hat dem Gesetzentwurf zur Beschleunigung des Energieleitungsausbaus (NABEG-Novelle) zugestimmt. Auf Verbandsseite stößt der Entwurf auf Kritik. weiter...


Kritik: KWK-Ausschreibungen führen zu höheren Kosten

Bonn - Eigentlich sollten Ausschreibungen zu mehr Wettbewerb und zu sinkenden Vergütungssätzen führen. Bei der jüngsten Ausschreibung für Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK) ist der gegenteilige Effekt eingetreten. Die Kosten sind höher. weiter...


Award: Nominierungen für Deutschen Umweltpreis bis Mitte Februar

Osnabrück / Mannheim – Bis zum 15. Februar 2019 haben rd. 200 Personen und Institutionen - darunter Forschungs- und Naturschutzeinrichtungen, Arbeitgeber- und Branchenverbände sowie Gewerkschaften, Kirchen und Medien - die Möglichkeit, ihre Favo... weiter...