Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

fotolia 103049231 1280 256

Nordrhein-Westfalen: Bioenergie Ausbau

Bioenergie Zubau in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2021

Daten werden geladen...
Die Auswertung der Daten des BNetzA-Marktstammdatenregisters stellt eine Momentaufnahme dar. Kriterium ist das Datum der Inbetriebnahme. Statistische Änderungen (auch rückwirkend) sind wegen einzelner Nachmeldungen von Anlagen oder Korrekturen zum Anlagenregister durch die BNetzA jederzeit möglich. Die Unschärfen führen nicht zu Änderungen an den Trendaussagen.

Karte: Bioenergie Zubau in Nordrhein-Westfalen an Land (Jan - Mai 2021)

Daten werden geladen...
© IWR 2021, Daten: Marktstammdatenregister(MaStR)

In der nachfolgenden Tabelle ist der Bioenergie-Zubau (Anzahl, Bioleistung) in Nordrhein-Westfalen nach Quartalen (Q1 - Q4), Halbjahreszahlen und 9-Monatszahlen dargestellt.

Daten werden geladen...
Die Auswertung der Daten des BNetzA-Marktstammdatenregisters stellt eine Momentaufnahme dar. Statistische Änderungen (auch rückwirkend) sind wegen einzelner Nachmeldungen von Anlagen oder Korrekturen zum Anlagenregister durch die BNetzA jederzeit möglich. Die Unschärfen führen nicht zu Änderungen an den Trendaussagen.

Top Kreise in Nordrhein-Westfalen

Daten werden geladen...

Bioenergie Nachrichten aus Nordrhein-Westfalen


Warum NRW bei der Windenergie durchstarten kann

Düsseldorf – Das Warten in Nordrhein-Westfalen hat ein Ende. Nach langem Vorlauf ist der neue Landesentwicklungsplan NRW in Kraft getreten. Damit verfügt NRW über eine verbindliche Handlungsgrundlage für die Energiewende vor Ort. weiter...


Energie-Verein führt Protestaktion gegen EEG 2016 in NRW durch

Saerbeck - In einer spektakulären Aktion sind in der vergangenen Woche an der Biogasanlage Saerbeck im Münsterland in Nordrhein-Westfalen (NRW) symbolisch hunderte mit Gas gefüllte, schwarze Luftballons in den Himmel aufgestiegen. Der Verein Nachhaltige Energien e.V. hatte zu dieser Protestaktion in der sogenannten Klimakommune Saerbeck aufgerufen. weiter...


EEG 2016: Proteste in zehn Landes-Hauptstädten

Münster – Der Protest gegen die Reformpläne beim Erneuerbare-Energien-Gesetz 2016 (EEG 2016) wird massiver. In insgesamt zehn Bundesländern haben Vertreter der Regenerativen Energiewirtschaft und Befürworter der Energiewende am Dienstag (10.05.2016) vor den Landesregierungen Aktionen gestartet. Im Vorfeld einer Sonder-Ministerpräsidentenkonferenz am morgigen Donnerstag bringen sie ihre Forderungen zum EEG-Entwurf zum Ausdruck. weiter...


Bürgerenergie im EEG 2016: Warum die Erneuerbaren-Branche in NRW die BMWi-Vorschläge ablehnt

Düsseldorf – Am Montag (15.02.2016) hat das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) Sonderregeln im geplanten Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2016 für Bürgerenergieprojekte vorgestellt. Staatssekretär Rainer Baake sprach von einem Konzept zum Erhalt der Akteursvielfalt. Doch aus der regenerativen Energiebranche in NRW kommt der Widerspruch umgehend. weiter...


Bioenergie-Experten von Haus Düsse bekommen Elektro-Ladestation

Düsseldorf / Bad Sassendorf – Eine neue Ladesäule in Bad Sassendorf versorgt ab sofort Elektrofahrzeuge mit sauberem Strom aus Biogas und Photovoltaik. Die Anlage steht auf dem Gelände des Versuchs- und Bildungszentrums Landwirtschaft Haus Düsse der Landwirtschaftskammer NRW. weiter...


Fraunhofer Umsicht forscht seit 25 Jahren auch für die Bioenergie

Oberhausen – Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (Umsicht) hat seinen 25. Geburtstag mit rund 140 Gästen und weiteren am Standort in Oberhausen gefeiert. Im offiziellen Teil der Veranstaltung wurde dabei der Umsicht-Wissenschaftspreis verliehen. Wichtiger Fokus des Instituts ist die Energie, insbesondere die Bioenergie, sowie Prozesse und Produkte. weiter...


NRW will Bioenergie-Politik neu ausrichten

Düsseldorf - In Nordrhein-Westfalen sollen Rest- und Abfallstoffe wie Gülle, Bioabfall und Altholz zukünftig verstärkt zum Einsatz kommen. Das Umweltministerium des Landes hat eine Potenzialstudie vorgelegt, die die Grundlage zur Erstellung einer neuen Bioenergie-Strategie bilden soll. Jetzt will das bevölkerungsreichste Bundesland bei der Bioenergie-Nutzung Vollgas geben. weiter...


Biogas: ORC-Modul steigert Anlagen-Effizienz

Marl – Die Enva Systems GmbH hat in Dorsten an einer Biogasanlage ein Organic-Rankine-Cycle(ORC)-Modul in Betrieb genommen. Durch diese Maßnahme soll die Wärme, die bei Biogasanlagen entsteht, besser genutzt werden. weiter...


RWE Innogy bläst Biogasprojekt wegen EEG-Reform ab

Essen - Die Naturdünger Münsterland (NDM) und RWE Innogy haben die Pläne für die Errichtung und den Betrieb einer Groß-Biogasanlage in Velen verworfen. Als Grund wird die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) genannt. Sie nehme dem Biogasprojekt die wirtschaftliche Grundlage. weiter...


Wissenschaft: Neues Cologne Institute for Renewable Energy gegründet

Köln - Mit der Gründung des interdisziplinären Cologne Institute for Renewable Energy (CIRE) will die Fachhochschule Köln ihr Profil bei den Themen Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien schärfen. Das Institut soll Forschung und Lehre im Bereich der erneuerbaren Energien und angrenzender Gebiete vorantreiben. weiter...


Umweltminister der Länder machen Druck für EEG-Anpassung

Erfurt - Die Umweltminister der Bundesländer haben sich auf ihrer Konferenz in Erfurt für eine Anpassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) ausgesprochen, um Fehlentwicklungen auf dem Energiemarkt zu korrigieren. weiter...


Archea kauft münsterländer Biogasanlage aus Insolvenz

Waalre, Niederlande – Der niederländische Biogasanlagen-Anbieter Archea Biogas N.V. hat eine 1,4 Megawatt (MW) Biogasanlage in Beckum im Münsterland erworben. Damit kann die Anlage, die bereits im Jahr 2011 vom Netz gegangen war und deren bisherige Betreiber insolvent sind, doch noch gerettet werden. weiter...