Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

DBFZ 1280 256

Forschungs-News





Ohne Druck: Mikroorganismen produzieren elementaren Kohlenstoff

Bremen – Kohlenstoff kommt auf der Erde in den verschiedensten Strukturen und Formen vor. Elementarer Kohlenstoff wie etwa der strom- und wärmeleitfähige Graphit entsteht in der Natur eigentlich nur unter hohem Druck und Temperatur. Doch es geht offensichtlich auch anders. weiter...


Grüner Wasserstoff kommt direkt von der Biogasanlage

Graz – Die Nutzung und der Einsatz von grünem Wasserstoff sind eine wichtige Säule auf dem weiteren Weg zur Dekarbonisierung. Forschende der TU Graz und das Start-up Rouge H2 Engineering haben jetzt erstmals hochreinen Wasserstoff aus Biogas direkt bei einer Biogasanlage erzeugt. weiter...


Weltorganisation für Meteorologie alarmiert: Treibhausgase steigen auf neues Rekordniveau

Genf, Schweiz / Berlin - Die Menge an Treibhausgasen in der Atmosphäre hat im vergangenen Jahr trotz Corona-Pandemie erneut einen Rekord erreicht, auch 2021 setzt sich dieser Trend fort. Das geht aus dem Greenhouse Gas Bulletin der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) hervor, die große Hoffnungen auf die in Kürze beginnende UN-Klimakonferenz setzt. weiter...


Physik-Nobelpreis 2021: Klaus Hasselmann für Klimamodellierung ausgezeichnet

Stockholm / Schweden, Hamburg - Der Nobelpreis für Physik geht im Jahr 2021 wie im Vorjahr an einen deutschen Preisträger. Zusammen mit dem US-Amerikaner Syukuro Manabe erhält der deutsche Klimaforscher Klaus Hasselmann den Preis für fundamentale Beiträge zur Klimaforschung. weiter...


Montage in Hochgeschwindigkeit - Kommt jetzt die Massenproduktion von Brennstoffzellen?

Stuttgart – Die Nutzung und der Einsatz von Brennstoffzellen ist in vielen Anwendungssektoren im Aufwind. Um das große Kostensenkungspotenzial zu nutzen, ist eine industrielle Fertigung mit einem hohen Automatisierungsgrad notwendig. Forschende in Deutschland haben nun eine Grundlage für die industrielle Massenproduktion gelegt. weiter...


Klimawandel: Weltklimarat legt alarmierenden Bericht vor

Genf - Der Weltklimarat hat einen neuen Bericht zum Stand des weltweiten Klimawandels veröffentlicht. Eine Begrenzung der Erwärmung auf knapp 1,5 Grad oder sogar 2 Grad wird demnach unerreichbar, wenn die Treibhausgasemissionen nicht sofort, rasch und in großem Umfang verringert werden. Die Wissenschaft schlägt Alarm. weiter...


Bau von Wasserstoff-Speicherkraftwerk im Industriepark Schwarze-Pumpe beschlossen

Spremberg / Dauerthal - Beim Bau des Wasserstoff-Speicherkraftwerk RefLau im Industriepark Schwarze Pumpe (Brandenburg / Sachsen) ist ein wichtiger Meilenstein erreicht. Nach mehrjähriger Entwicklung soll im August 2021 die Projektgesellschaft gegründet werden. Die Grundsteinlegung für die Anlagen ist für das zweite Halbjahr 2022 geplant. weiter...


Synthetische Kraftstoffe: Containeranlage am KIT im gekoppelten Betrieb erfolgreich im Einsatz

Stuttgart / Karlsruhe - Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und das KIT Spin-off Ineratec arbeiten gemeinsam an der Skalierung der Produktion von synthetischen Kraftstoffen. Eine neue Anlage in Containerbauweise soll die Basis für den Einstieg in die Serienproduktion sein. weiter...


Testeinrichtung für Smart Grids: Fraunhofer ISE eröffnet Digital Grid Lab

Freiburg - Die Umsetzung der Energiewende in Europa erfordert eine umfassende Digitalisierung der Netze und einen Umbau zu Smart Grids. Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE hat ein neues Labor in Betrieb genommen, in dem umfassende Simulationen und Tests für die Anpassung von Stromnetzten durchgeführt werden können. weiter...


BMWi und BMVI starten milliardenschwere Wasserstoff-Förderung für deutsche Projekte

Berlin - Die Bundesregierung und die EU setzen zur Erreichung der Klimaschutzziele auf den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft. Über 60 Projekte aus Deutschland sollen zu einer erfolgreichen Umsetzung der Energiewende in Deutschland und Europa beitragen. weiter...


Klimawandel-Studie: Wenige realistische Szenarien zur Begrenzung auf 1,5 Grad bleiben

Potsdam - Wenn alle Hebel des Klimaschutzes in Bewegung gesetzt werden, könnte es immer noch möglich sein, die globale Erwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. Das ist das Ergebnis einer Auswertung von über 400 Studien und eine wichtige Erkenntnis für die oft hitzigen klimapolitischen Debatten. weiter...


Redox-Flow-Batterien werden billiger - Forscher erhalten Fraunhofer-Preis

Oberhausen - Redox-Flow-Batterien eignen sich hervorragend, um große Mengen regenerativer Energien zu speichern. Doch waren sie bislang auf Grund der Kosten noch nicht für den Massenmarkt geeignet. Das dürfte sich aber schon bald ändern. weiter...




Pressemitteilungen

Innovation für Arbeitsplätze in der Erneuerbaren-Branche

03.07.2017 | Husum (iwr-pressedienst) - Jede Menge Erfahrung aus der Windenergie und der Projektentwicklung bringt Sascha Wiesner mit nach Nordfriesland. Der 44-Jährige ist neuer Leiter der Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein EE.SH, ein Projekt der Wirtschaftsförderung Nordfriesland (WFG ... weiter...


EEHH-Cluster prämiert Erfinder und Vorreiter der Erneuerbaren-Energien-Branche

05.04.2017 | Hamburg (iwr-pressedienst) - Gelebte Sektorenkoppelung, smarte und dezentrale Energieversorgung – für den diesjährigen German Renewables Award 2017 erhofft sich das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH-Cluster) vor allem Bewerber mit Produkten und Projekten aus dem Bereich innovativer Syst... weiter...


Pressemitteilungen