Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

DBFZ 1280 256

Forschungs-News





Neues Forschungsnetzwerk Wasserstoff entsteht – Projektträger Jülich betreut

Jülich – Die Bundesregierung setzt ebenso wie die EU-Kommission in Zukunft auf die Wasserstofftechnologie. Mit einem neuen Forschungsnetzwerk soll der Austausch der Wasserstoff-Energieforschung gefördert werden. weiter...


Deutsch-marokkanische Wasserstoff-Initiative auf dem Weg

München – Im Juni 2020 hat die Bundesregierung die nationale Wasserstoff-Strategie veröffentlicht. Die Fraunhofer Gesellschaft bringt sich in Position und will sich an der geplanten binationalen Forschungs- und Entwicklungskooperation zwischen Deutschland und Marokko beteiligen. weiter...


Kommt bald die Biobatterie? Forscher nutzen Bakterien zur Stromerzeugung

Karlsruhe – Die auf dem Markt befindlichen elektronischen Geräte bestehen aus anorganischen, unbelebten Materialien. Doch das könnte sich eines Tages ändern, wenn „mikrobielle Cyborgs“ ihre Arbeit aufnehmen und Strom produzieren. weiter...


Commit to Connect 2050 – Unternehmen entwickeln Zielbild für dekarbonisiertes Energiesystem

Berlin – Insgesamt 14 Unternehmen haben ein Zielbild für ein zukünftig erneuerbares Energiesystem in den neuen Bundesländern erstellt. Eine Studie zeigt, dass dies unter realen Bedingungen möglich ist. weiter...


Wasserstoff: Deutschlands erster Teststand für Elektrolyseure entsteht

Leuna – Die in der Region Leuna ansässige Chemieindustrie benötigt für die Produktion große Mengen an Wasserstoff. Damit verbunden sind bisher hohe CO2-Emissionen. Das soll sich auch mit Hilfe des ersten Teststands für Elektrolyseure ändern. weiter...


Neue Wege: Organische Wasserstoff-Produktion in Biogasanlagen

Magdeburg – Die Herstellung von grünem Wasserstoff mittels Wind- oder Solarstrom durch Elektrolyse ist weitgehend bekannt. Fraunhofer-Forscher wollen nun einen anderen Weg gehen und Wasserstoff durch Fermentation in Biogasanlagen erzeugen. weiter...


Studien: Bedeutung von Bioenergieanlagen für Energiesystem steigt

Leipzig - Die Vergütung für Bestandsanlagen wurde mit der Einführung des EEG im Jahr 2000 für 20 Jahre festgeschrieben. Wie bei Windenergie- und Solarstromanlagen, wird eine wachsende Anzahl von Bioenergieanlagen in den kommenden Jahren schrittweise aus der bisherigen Vergütung fallen. Ihr Weiterbetrieb hat für die Energiewende jedoch eine hohe Bedeutung. weiter...


Klimawandel: Wissenschaftler prüfen gigantischen Schutzdamm für Nordsee-Anrainer

Kiel – Angenommen, die Weltgemeinschaft schafft es nicht, die Klimaerwärmung langfristig zu stoppen. Kann ein gigantischer Damm, der die komplette Nordsee schützt, die Überflutung der Anrainerstaaten dann verhindern? Dieser Frage sind Wissenschaftler aus den Niederlanden und Deutschland nachgegangen. weiter...


Eisschmelze in der Antarktis wird zur großen Herausforderung für den Küstenschutz

Potsdam / Paris - Eine neue internationale Studie zeigt, dass der „Antarktis- Faktor“ das größte Risiko für den Anstieg des globalen Meeresspiegels ist. Allein durch den Beitrag der Antarktis könnte der globale Meeresspiegel in diesem Jahrhundert dreimal so stark ansteigen wie im letzten Jahrhundert. weiter...


Wie es bei der Energiewende in den Bundesländern läuft

Berlin - Für die Energiewende in Deutschland übernehmen die Bundesländer eine wichtige Rolle. Sie stehen aber im Hinblick auf die Anstrengungen und Erfolge weiterhin sehr unterschiedlich dar. Das zeigt die aktuelle Untersuchung mehrerer Forschungsinstitute. Während Schleswig-Holstein sich stark verbessern kann, fällt NRW auf Platz 13 zurück. weiter...


Strom: Neue Mikrodampfturbine optimiert Abwärmenutzung aus Blockheizkraftwerken

Nürnberg – Motorische Kraftwerke zur dezentralen Stromerzeugung haben eine hohe Bedeutung. Allerdings kann die entstehende Abwärme oft nicht voll genutzt werden. Mit einer neuen Mikrodampfturbine soll das in Zukunft besser gelingen. weiter...


Forscher entwickeln bio-elektrochemische Brennstoffzelle

Clausthal – Der größte Energieverbraucher einer Kommune ist normalerweise die Kläranlage. Mit Hilfe einer bio-elektrochemischen Brennstoffzelle (BioBZ) soll in Zukunft aus dem Abwasser einer Kläranlage Energie erzeugt werden können. Das Vorhaben ist weltweit einzigartig. weiter...




Pressemitteilungen

Innovation für Arbeitsplätze in der Erneuerbaren-Branche

03.07.2017 | Husum (iwr-pressedienst) - Jede Menge Erfahrung aus der Windenergie und der Projektentwicklung bringt Sascha Wiesner mit nach Nordfriesland. Der 44-Jährige ist neuer Leiter der Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein EE.SH, ein Projekt der Wirtschaftsförderung Nordfriesland (WFG ... weiter...


EEHH-Cluster prämiert Erfinder und Vorreiter der Erneuerbaren-Energien-Branche

05.04.2017 | Hamburg (iwr-pressedienst) - Gelebte Sektorenkoppelung, smarte und dezentrale Energieversorgung – für den diesjährigen German Renewables Award 2017 erhofft sich das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH-Cluster) vor allem Bewerber mit Produkten und Projekten aus dem Bereich innovativer Syst... weiter...


Pressemitteilungen