Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

DBFZ 1280 256

Forschungs-News





Großprojekt: Grünes Methanol für die Schifffahrt soll aus Bremerhaven kommen

Bremerhaven - Die Nachfrage nach synthetischen Kraftstoffen wird in den kommenden Jahren stetig steigen, da künftig immer mehr Seeschiffe mit einem derartigen Antrieb ausgestattet werden. weiter...


Forschung und Innovation: Europa und Japan bei Wasserstoff-Patenten an der Spitze

München - Nach der neuen gemeinsamen Studie des Europäischen Patentamts (EPA) und der Internationalen Energieagentur (IEA) über Patente auf Wasserstofftechnologien verlagern sich die Innovationen im Bereich Wasserstoff auf emissionsarme Lösungen. Dabei sind die Europäische Union und Japan führend, während die Vereinigten Staaten an Boden verlieren. weiter...


Studie: Klimarisikoversicherungen können wirtschaftliche Verluste durch Hurrikane begrenzen

Potsdam - Im Zeitraum 1980-2014 verursachten Hurrikane in den USA direkte wirtschaftliche Schäden von über 400 Milliarden US-Dollar (Mrd. USD). Davon entfällt mit 150 Mrd. USD das bisherige Maximum der Schäden auf 2005, dem Jahr von Hurrikan ... weiter...


H2-Markthochlauf: Joint Venture soll Technologie zur Wasserstoff-Logistik vorantreiben

Erlangen - Die Unternehmen Vopak aus den Niederlanden und Hydrogenious LOHC Technologies aus Erlangen haben die Gründung eines gleichberechtigten Joint Ventures angekündigt. Mit der LOHC Logistix GmbH wollen die beiden Unternehmen künftig die ... weiter...


Studie: CO2-Speicherung sollte vom Staat stärker finanziell unterstützt werden

Münster - Neben der CO2-Substitution durch erneuerbare Energien und die Energie-Einsparung bilden Technologien zur CO2-Speicherung einen Ansatz zur Erreichung der Klimaschutzziele. Forscher fordern eine stärkere finanzielle Unterstützung dieser Technologie. In Island entsteht derzeit ein wichtiges Leuchtturmprojekt zur CO2-Speicherung. weiter...


RWE plant drei innovative Varianten für Agri-Photovoltaik in NRW

Essen - Energiegewinnung und Landwirtschaft auf ein und demselben Acker ist möglich, Synergieeffekte können sich ergeben. Der Energieversorger RWE und das Forschungszentrum Jülich wollen nun im Rheinischen Revier zeigen, wie die Kombination möglich ist und ggf. optimiert werden kann. weiter...


Bio-Kraftstoff: Forschende testen neuen Kraftstoff aus Klärschlamm

Coburg - Im EU-Projekt To-Syn-Fuel geht es darum, biogene Abfallstoffe in nachhaltige Kraftstoffe und grünen Wasserstoff umzuwandeln. Durchgeführt wird das Forschungsprojekt vom Fraunhofer Institut Umsicht im oberpfälzischen Sulzbach-Rosenberg. Hi... weiter...


Zukunftsmarkt Heizung: Hochschule Karlsruhe erhält erste Stiftungsprofessur für Wärmepumpen in Deutschland

Karlsruhe – Angesichts der rasant gestiegenen Preise für fossile Energien steigt die Nachfrage nach Wärmepumpen im Heizungssektor auf neue Rekordwerte. Gleichzeitig nimmt der Bedarf an ausgebildeten Fachkräften rasant zu. Mit einer neuen Profess... weiter...


Industrielle PV-Skalierung: Erste Pilotlinie für innovative Perowskit Tandem-Solarzellen geplant

Berlin - Am Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) wurde die Tandemtechnologie bisher im Labormaßstab bereits auf Weltrekordniveau katapultiert, jetzt steht der Einstieg in die industrielle Fertigung auf der Agenda. Hinter dem Namen "Pepperoni" verbirgt... weiter...


UN-Klimasekretariat: Klimapläne weiter unzureichend - ehrgeizigere Maßnahmen müssen jetzt kommen

Bonn - Ein neuer Bericht des UN-Klimasekretariats (UN Climate Change) zeigt erste Fortschritte, um den Anstieg der globalen Treibhausgasemissionen zu bremsen. Von Entwarnung kann aber nicht die Rede sein. weiter...


Ausgleich von Wirtschaftsschäden durch Klimawandel in den USA irgendwann nicht mehr möglich

Potsdam - Mit der weltweiten Häufung und Verschärfung von Extremwetterereignissen im Zuge des Klimawandels gehen in den betroffenen Ländern schwere Wirtschaftsschäden einher. Diese Schäden könnten Dimensionen annehmen, die auch von wirtschaftlich starken Nationen wie den USA national nicht mehr bewältigt werden können. weiter...


Deutsch-Niederländische Förderkooperation soll Hochlauf der Wasserstoffwirtschaft beschleunigen

Berlin - Deutschland und die Niederlande wollen ihre klima- und energiepolitischen Beziehungen weiter vertiefen. Die Regierungen von Deutschland und den Niederlanden haben sich vor diesem Hintergrund gestern (04.10.2022) zu einem Klimakabinett im Kanzleramt in Berlin getroffen. weiter...




Pressemitteilungen

Innovation für Arbeitsplätze in der Erneuerbaren-Branche

03.07.2017 | Husum (iwr-pressedienst) - Jede Menge Erfahrung aus der Windenergie und der Projektentwicklung bringt Sascha Wiesner mit nach Nordfriesland. Der 44-Jährige ist neuer Leiter der Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein EE.SH, ein Projekt der Wirtschaftsförderung Nordfriesland (WFG ... weiter...


EEHH-Cluster prämiert Erfinder und Vorreiter der Erneuerbaren-Energien-Branche

05.04.2017 | Hamburg (iwr-pressedienst) - Gelebte Sektorenkoppelung, smarte und dezentrale Energieversorgung – für den diesjährigen German Renewables Award 2017 erhofft sich das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH-Cluster) vor allem Bewerber mit Produkten und Projekten aus dem Bereich innovativer Syst... weiter...


Pressemitteilungen