Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

DBFZ 1280 256

Forschungs-News





Öko-Institut stellt Ansatz zur Neuberechnung des CO2-Fußabdrucks von Holz vor

Freiburg - Bislang galt die stoffliche und energetische Nutzung von Holz als klimafreundlich. Die öffentliche Diskussion verlagert sich jedoch in Richtung einer differenzierteren Betrachtung, da der Beitrag von Holz zur CO2-Substitution stark von der Art der Holznutzung abhängt. Vor diesem Hintergrund schlägt das Öko-Institut einen CO2-Speichersaldo vor. weiter...


DLR und ZSW initiieren erstes technologieübergreifende Prüfzentrum für Wasserelektrolyse

Stuttgart - Um die Nationale Wasserstoffstrategie und den Green Deal der EU umzusetzen, ist ein massiver Aufbau von Elektrolysekapazitäten notwendig. Ein neues Prüfzentrum in Stuttgart soll dazu einen wichtigen Beitrag leisten. weiter...


Forschende entwickeln neuen Methanol-Reformer zur Wasserstoff-Herstellung

Mainz – Der Einsatz von Wasserstoff wird in Zukunft deutlich zunehmen. Das wird nicht zuletzt durch den Green Deal der EU erkennbar. Dabei kann der Wasserstoff nicht nur als Gas, sondern auch in gebundener Form beispielsweise als Methanol oder Ammoniak transportiert werden. Probleme bei der Rückumwandlung konnten nun gelöst werden. weiter...


Bericht: Weltklimarat warnt vor Klimawandel als Gefahr für die Menschheit

Berlin - Der Weltklimarat (IPCC) hat den zweiten Teil seines sechsten Sachstandsberichts zu den Folgen des Klimawandels für Mensch und Natur vorgestellt. Angesichts eines nur noch engen Zeitfensters um Gegenzusteuern, fordern die Wissenschaftler schnelle und nachhaltige Maßnahmen. weiter...


Fraunhofer ISE erstellt detaillierte Kostenanalyse für Elektrolyse-Systeme

Freiburg - Wasserstoff spielt eine entscheidende Rolle für die Umsetzung der Energiewende. Beim Hochlauf der Wasserstoffwirtschaft bildet der Ausbau der Produktionskapazitäten für Wasserstoff einen Schwerpunkt. Eine neue Studie liefert einen Überblick über die aktuelle und künftige Kostensituation bei Elektrolyse-Systemen. weiter...


Abschlussbericht der Dena-Netzstudie III veröffentlicht

Berlin - Ein leistungsstarkes und flexibles Stromnetz ist eine Grundvoraussetzung für das Gelingen der Energiewende. Damit ist eine Reihe von Herausforderungen verbunden. Eine neue Studie zeigt auf, wie die Planung der Energieinfrastrukturen optimiert werden kann. weiter...


Wasserstoff-Forschung: Elektrolyseure auf dem Weg zur Massenware

Stuttgart - Die für die Wasserstoff-Produktion benötigten Elektrolyseure sind rar und teuer, weil sie bislang weitgehend von Hand gefertigt werden. Um sie künftig im industriellen Maßstab produzieren zu können, entwickelt ein Fraunhofer Forschungsteam derzeit eine durchgängig automatisierte Elektrolyseurfabrik. weiter...


Ohne Druck: Mikroorganismen produzieren elementaren Kohlenstoff

Bremen – Kohlenstoff kommt auf der Erde in den verschiedensten Strukturen und Formen vor. Elementarer Kohlenstoff wie etwa der strom- und wärmeleitfähige Graphit entsteht in der Natur eigentlich nur unter hohem Druck und Temperatur. Doch es geht offensichtlich auch anders. weiter...


Grüner Wasserstoff kommt direkt von der Biogasanlage

Graz – Die Nutzung und der Einsatz von grünem Wasserstoff sind eine wichtige Säule auf dem weiteren Weg zur Dekarbonisierung. Forschende der TU Graz und das Start-up Rouge H2 Engineering haben jetzt erstmals hochreinen Wasserstoff aus Biogas direkt bei einer Biogasanlage erzeugt. weiter...


Weltorganisation für Meteorologie alarmiert: Treibhausgase steigen auf neues Rekordniveau

Genf, Schweiz / Berlin - Die Menge an Treibhausgasen in der Atmosphäre hat im vergangenen Jahr trotz Corona-Pandemie erneut einen Rekord erreicht, auch 2021 setzt sich dieser Trend fort. Das geht aus dem Greenhouse Gas Bulletin der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) hervor, die große Hoffnungen auf die in Kürze beginnende UN-Klimakonferenz setzt. weiter...


Physik-Nobelpreis 2021: Klaus Hasselmann für Klimamodellierung ausgezeichnet

Stockholm / Schweden, Hamburg - Der Nobelpreis für Physik geht im Jahr 2021 wie im Vorjahr an einen deutschen Preisträger. Zusammen mit dem US-Amerikaner Syukuro Manabe erhält der deutsche Klimaforscher Klaus Hasselmann den Preis für fundamentale Beiträge zur Klimaforschung. weiter...


Montage in Hochgeschwindigkeit - Kommt jetzt die Massenproduktion von Brennstoffzellen?

Stuttgart – Die Nutzung und der Einsatz von Brennstoffzellen ist in vielen Anwendungssektoren im Aufwind. Um das große Kostensenkungspotenzial zu nutzen, ist eine industrielle Fertigung mit einem hohen Automatisierungsgrad notwendig. Forschende in Deutschland haben nun eine Grundlage für die industrielle Massenproduktion gelegt. weiter...




Pressemitteilungen

Innovation für Arbeitsplätze in der Erneuerbaren-Branche

03.07.2017 | Husum (iwr-pressedienst) - Jede Menge Erfahrung aus der Windenergie und der Projektentwicklung bringt Sascha Wiesner mit nach Nordfriesland. Der 44-Jährige ist neuer Leiter der Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein EE.SH, ein Projekt der Wirtschaftsförderung Nordfriesland (WFG ... weiter...


EEHH-Cluster prämiert Erfinder und Vorreiter der Erneuerbaren-Energien-Branche

05.04.2017 | Hamburg (iwr-pressedienst) - Gelebte Sektorenkoppelung, smarte und dezentrale Energieversorgung – für den diesjährigen German Renewables Award 2017 erhofft sich das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH-Cluster) vor allem Bewerber mit Produkten und Projekten aus dem Bereich innovativer Syst... weiter...


Pressemitteilungen