Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

DBFZ 1280 256

Forschungs-News





Bau von Wasserstoff-Speicherkraftwerk im Industriepark Schwarze-Pumpe beschlossen

Spremberg / Dauerthal - Beim Bau des Wasserstoff-Speicherkraftwerk RefLau im Industriepark Schwarze Pumpe (Brandenburg / Sachsen) ist ein wichtiger Meilenstein erreicht. Nach mehrjähriger Entwicklung soll im August 2021 die Projektgesellschaft gegründet werden. Die Grundsteinlegung für die Anlagen ist für das zweite Halbjahr 2022 geplant. weiter...


Synthetische Kraftstoffe: Containeranlage am KIT im gekoppelten Betrieb erfolgreich im Einsatz

Stuttgart / Karlsruhe - Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und das KIT Spin-off Ineratec arbeiten gemeinsam an der Skalierung der Produktion von synthetischen Kraftstoffen. Eine neue Anlage in Containerbauweise soll die Basis für den Einstieg in die Serienproduktion sein. weiter...


Testeinrichtung für Smart Grids: Fraunhofer ISE eröffnet Digital Grid Lab

Freiburg - Die Umsetzung der Energiewende in Europa erfordert eine umfassende Digitalisierung der Netze und einen Umbau zu Smart Grids. Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE hat ein neues Labor in Betrieb genommen, in dem umfassende Simulationen und Tests für die Anpassung von Stromnetzten durchgeführt werden können. weiter...


BMWi und BMVI starten milliardenschwere Wasserstoff-Förderung für deutsche Projekte

Berlin - Die Bundesregierung und die EU setzen zur Erreichung der Klimaschutzziele auf den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft. Über 60 Projekte aus Deutschland sollen zu einer erfolgreichen Umsetzung der Energiewende in Deutschland und Europa beitragen. weiter...


Klimawandel-Studie: Wenige realistische Szenarien zur Begrenzung auf 1,5 Grad bleiben

Potsdam - Wenn alle Hebel des Klimaschutzes in Bewegung gesetzt werden, könnte es immer noch möglich sein, die globale Erwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. Das ist das Ergebnis einer Auswertung von über 400 Studien und eine wichtige Erkenntnis für die oft hitzigen klimapolitischen Debatten. weiter...


Redox-Flow-Batterien werden billiger - Forscher erhalten Fraunhofer-Preis

Oberhausen - Redox-Flow-Batterien eignen sich hervorragend, um große Mengen regenerativer Energien zu speichern. Doch waren sie bislang auf Grund der Kosten noch nicht für den Massenmarkt geeignet. Das dürfte sich aber schon bald ändern. weiter...


Studie: Elektromobilität sorgt 2030 für sinkende Haushaltsstrompreise

Bochum / Karlsruhe - Der Ausbau der Elektromobilität erhöht den Stromverbrauch. Dass dabei nicht zwangsläufig auch die Preise für Haushaltstrom steigen, zeigen die Ergebnisse einer Fraunhofer-Studie. weiter...


Energiewende: Norddeutsches Reallabor geht an den Start

Berlin - Nachdem das Projekt Norddeutsche Energiewende 4.0 Ende März 2021 beendet wurde, ist mit dem Norddeutschen Reallabor (NRL) nun das Anschlussprojekt offiziell gestartet. Im NRL stehen vor allem die Themen grüner Wasserstoff und energieeffiziente Quartiere auf der Agenda. weiter...


Volkswagen Stiftung unterstützt Forschung zu Redox-Flow-Batterien

Bayreuth - Die langfristige Speicherung der aus Sonne und Windkraft gewonnenen Energie ist bekanntlich für das Gelingen der Energiewende von zentraler Bedeutung. Flussbatterien (Redox-Flow-Batterien) stehen als Lösungsoption auf der Rangliste weit oben, sie sollen aber auch umweltfreundlich sein. weiter...


Wie grüner Wasserstoff zukünftig im Erdgasnetz transportiert werden kann

Dresden – Um in Zukunft grünen Wasserstoff über weite Strecken zum Abnehmer transportieren zu können, kann auch das bisherige Erdgasnetz kostengünstig genutzt werden. Forschende haben eine interessante Möglichkeit gefunden, die beiden Stoffe vor Ort zu trennen. weiter...


Klimaforschung: Deutschland drohen extreme Dürren

Bremen - Das Alfred-Wegener-Institut in Bremen hat gestützt auf hydrologische und meteorologische Langzeitbeobachtungen sowie Paläoklima-Rekonstruktionen eine Langzeit-Analyse von Dürreperioden durchgeführt. Im Ergebnis zeigt sich, dass Dürren zukünftig noch stärker ausfallen könnten, als dies 2018 in Teilen Deutschlands der Fall war. weiter...


Weltweit erste Schiffs-Brennstoffzelle mit Ammoniak in der Entwicklung

Bergen – Jedes Jahr werden im Seeverkehr rund eine Milliarde Tonnen klimaschädliche Treibhausgase ausgestoßen. Der Einsatz von Brennstoffzellen in Schiffen ist eine zukunftsweisende Alternative. In einem von der EU geförderten Projekt soll erstmals eine leistungsstarke Hochtemperatur-Brennstoffzelle auf Basis von Ammoniak in einem Offshore Schiff installiert werden. weiter...




Pressemitteilungen

Innovation für Arbeitsplätze in der Erneuerbaren-Branche

03.07.2017 | Husum (iwr-pressedienst) - Jede Menge Erfahrung aus der Windenergie und der Projektentwicklung bringt Sascha Wiesner mit nach Nordfriesland. Der 44-Jährige ist neuer Leiter der Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein EE.SH, ein Projekt der Wirtschaftsförderung Nordfriesland (WFG ... weiter...


EEHH-Cluster prämiert Erfinder und Vorreiter der Erneuerbaren-Energien-Branche

05.04.2017 | Hamburg (iwr-pressedienst) - Gelebte Sektorenkoppelung, smarte und dezentrale Energieversorgung – für den diesjährigen German Renewables Award 2017 erhofft sich das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH-Cluster) vor allem Bewerber mit Produkten und Projekten aus dem Bereich innovativer Syst... weiter...


Pressemitteilungen