Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

fotolia 103049231 1280 256

Schleswig-Holstein

Bioenergie Zubau in Schleswig-Holstein im Jahr 2021

Daten werden geladen...
Die Auswertung der Daten des BNetzA-Marktstammdatenregisters stellt eine Momentaufnahme dar. Kriterium ist das Datum der Inbetriebnahme. Statistische Änderungen (auch rückwirkend) sind wegen einzelner Nachmeldungen von Anlagen oder Korrekturen zum Anlagenregister durch die BNetzA jederzeit möglich. Die Unschärfen führen nicht zu Änderungen an den Trendaussagen.

Karte: Bioenergie Zubau in Schleswig-Holstein an Land (Jan - Mai 2021)

Daten werden geladen...
© IWR 2021, Daten: Marktstammdatenregister(MaStR)

In der nachfolgenden Tabelle ist der Bioenergie-Zubau (Anzahl, Bioleistung) in Schleswig-Holstein nach Quartalen (Q1 - Q4), Halbjahreszahlen und 9-Monatszahlen dargestellt.

Daten werden geladen...
Die Auswertung der Daten des BNetzA-Marktstammdatenregisters stellt eine Momentaufnahme dar. Statistische Änderungen (auch rückwirkend) sind wegen einzelner Nachmeldungen von Anlagen oder Korrekturen zum Anlagenregister durch die BNetzA jederzeit möglich. Die Unschärfen führen nicht zu Änderungen an den Trendaussagen.

Top Kreise in Schleswig-Holstein

Daten werden geladen...

Bioenergie Nachrichten aus Schleswig-Holstein


Mehr Strom aus erneuerbaren Energien in Schleswig-Holstein

Kiel - Im Jahr 2017 ist die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien in Schleswig-Holstein deutlich gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Auch der Netzausbau wirkt bereits. weiter...


Schleswig-Holstein ist Spitze bei erneuerbaren Energien

Kiel - Schleswig-Holstein nimmt bei den erneuerbaren Energien eine Spitzenposition ein. Erstmals kommt mehr als die Hälfte des erzeugten Stroms aus regenerativen Energiequellen. Zuwächse gab es bei der Stromerzeugung aus Windenergie. Dafür gibt es eine einfache Erklärung. weiter...


Schleswig-Holstein: Branchenverband windcomm finanziert neues Erneuerbaren-Cluster mit

Husum – Die Unterstützung der Energiewende und der erneuerbaren Energien in Schleswig-Holstein soll nach dem Willen der Landesregierung eine neue Struktur bekommen. Dazu hat das Kabinett ein Clustermanagment Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein (EE-SH) beschlossen. EE-SH löst das Vorgängerprojekt "Netzwerkagentur windcomm schleswig-holstein" ab. weiter...


Eine Vision wird real: 100 Prozent erneuerbarer Strom in Schleswig-Holstein

Kiel – Schleswig-Holstein wird als erstes Bundesland so viel Strom aus erneuerbaren Energiequellen gewinnen, dass damit der Bruttostrombedarf im Küstenland komplett gedeckt werden kann. Doch damit nicht genug: Für die nächsten Jahre wird sogar erwartet, dass im Norden Deutschlands dreimal so viel Strom aus Erneuerbaren erzeugt wie verbraucht wird. weiter...


Umweltminister der Länder machen Druck für EEG-Anpassung

Erfurt - Die Umweltminister der Bundesländer haben sich auf ihrer Konferenz in Erfurt für eine Anpassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) ausgesprochen, um Fehlentwicklungen auf dem Energiemarkt zu korrigieren. weiter...


Abitur zu erneuerbaren Energien in Schleswig-Holstein möglich

Kiel – Die schleswig-holsteinische Bildungsministerin Prof. Dr. Waltraud Wende hat das erste Berufliche Gymnasium mit dem Schwerpunkt "Erneuerbare Energien" in Österrönfeld bei Rendsburg eröffnet. weiter...


Kompetenzzentrum Biomassenutzung in Schleswig-Holstein

Kiel – In Kiel wurde heute das Kompetenzzentrum Biomassenutzung gegründet. weiter...


Marokko informiert sich in Schleswig-Holstein über erneuerbare Energien

Husum - Marokko richtet seine Energiepolitik neu aus: Eine hochrangige Wirtschaftsdelegation aus Marokko hat sich auf einer Veranstaltung des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, der Investitionsbank Schleswig-Holstein und der Netzwerkagentur windcomm in Husum über die Nutzung der erneuerbaren Energien informiert. weiter...


Bioenergie-Fonds der MTV Capital Invest AG: Erste Biogasanlage auf der Insel Föhr

Frankfurt/Main - Die Nordseeinsel Föhr bekommt ihre erste Biogasanlage. Mit dem Bau ist bereits begonnen worden. Die 250 kW-Anlage in Midlum ensteht im Rahmen des MTV-IV-Bioenergie-Fonds der MTV Capital Invest AG aus Frankfurt am Main. weiter...


Europäische Regionen gründen Netzwerk für regenerative Energie

Kiel - Sechs europäische Regionen haben ein Netzwerk zur Förderung regenerativer Energien gegründet (Renewable Energy Regions Network - RENREN). weiter...


Choren: Synthetischer Biokraftstoff BTL bald aus Brunsbüttel? – Investitionen von 500 Mio. Euro geplant

Freiberg/Brunsbüttel – Der bundesweite Vergleich möglicher Standorte für Großproduktionsanlagen zur Herstellung von BTL-Kraftstoffen (Biomass To Liquid) nähert sich nach Angaben des Herstellers Choren dem Ende. weiter...


ECO Forum: Quo Vadis biogene Kraftstoffe?

Rendsburg (iwr-pressedienst) - Wohin geht der Weg der biogenen Kraftstoffe in Deutschland? 1400 Landwirte aus Schleswig-Holstein haben die Kraftstoffberatung von Thorben Holsteiner und Jan Pohlmeyer, Fachberater beim Maschinenring Mittelholstein, seit November 2005 in Anspruch genommen. weiter...