Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

PlanET 4 1280 256

News: Wirtschaft & Finanzen



EWI-Studie: Koalitionsziele erfordern deutlichen Ausbau wasserstofffähiger Gaskraftwerke

Köln - Das Energiewirtschaftliche Institut an der Universität zu Köln hat den Koalitionsvertrag der Ampel-Koalition im Hinblick auf die Ziele für den Stromsektor analysiert. Im Ergebnis zeigt sich, dass der Vertrag zahlreiche Maßnahmen enthält, um die Klimaschutzziele zu erreichen. weiter...


IEA-Bericht: Weltweiter Ausbau der erneuerbaren Energien auf Rekordkurs - Klimaneutralität erfordert noch stärkere Anstrengungen

Paris, Frankreich - Stärkere Maßnahmen auf politischer Ebene und höhere Klimaziele im Vorfeld der Klimakonferenz COP26 hieven den globalen Ausbau der Erneuerbaren Energien (EE) 2021 auf ein neues Rekordniveau. Um das Ziel Netto-Nullemissionen bis 2050 zu erreichen, bedarf es aber einer weiteren Beschleunigung des EE-Ausbaus in allen Schlüsselsektoren. weiter...


Eon kündigt bis 2026 Milliarden-Investitionen für Netzausbau an

Düsseldorf - Eon will seine Geschäftsfelder Netze und bis 2026 deutlich ausbauen. Der neue Eon Vorstandsvorsitzende Leonhard Birnbaum sieht die Energiewirtschaft durch die Dekarbonisierung der Volkswirtschaften vor einer Schlüsseldekade des Wachstums. weiter...


Koalitionsvertrag: Was die Ampel bei den Themen Energie und Klimaschutz plant

Münster - SPD, Grüne und FDP haben gestern ihren Koalitionsvertrag präsentiert. Wie es in der Präambel heißt, hat ein Erreichen der Klimaschutzziele von Paris für die Koalitionäre höchste Priorität. Das Thema Energie- und Klimaschutz zieht sich daher als roter Faden durch den Vertrag. weiter...


„H2-Ready“: Siemens Energy erhält Zertifizierung für Wasserstoff-Kraftwerkskonzept

München – Grüner Wasserstoff ist auf dem besten Weg, in Zukunft eine zentrale Rolle bei der Dekarbonisierung der Energiesysteme zu spielen. Deshalb steigt die Nachfrage von Investoren und Energieversorgern nach Gas- und Dampfturbinen (GuD)-Kraftwerken, die in Zukunft auch teilweise oder vollständig mit Wasserstoff betrieben werden können. weiter...


German Renewables Award zum 10. Mal vergeben

Hamburg - In Hamburg wurden jetzt zum 10. Mal Unternehmen und kreative Köpfe aus der Branche der erneuerbaren Energien mit dem German Renewables Award ausgezeichnet. In diesem Jahr standen u.a. das neue Offshore-Flaggschiff von Siemens Gamesa, ein regionaler Wasserstoffhub und die Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Maßnahmen zur Netzsteuerung im Fokus. weiter...


Eon plant reines Wasserstoff-Verteilnetz im Ruhrgebiet und Wasserstoff-Beimischung im Gasnetz in Sachsen-Anhalt

Essen – Grüner Wasserstoff und Ökostrom spielen bei der angestrebten Dekarbonisierung eine zentrale Rolle. Eine Vorstufe der Nutzung ist die Beimischung von Wasserstoff im bestehenden deutschen Gasnetz. Der Energieversorger Eon will beides jetzt praktisch erproben. weiter...


UBA prangert umweltschädliche Subventionen in Milliardenhöhe an

Dessau-Roßlau - Das Umweltbundesamt hat eine Studie zu umwelt- und klimaschädlichen Subventionen inkl. Streichvorlage veröffentlicht. Auf dem Prüfstand stehen Privilegien für Nutzer von Dienstfahrzeugen, Pendler, Landwirte und Flugreisende. Die freiwerdenden Mittel könnten für die Transformation auf dem Weg zur Klimaneutralität eingesetzt werden. weiter...


Weltorganisation für Meteorologie alarmiert: Treibhausgase steigen auf neues Rekordniveau

Genf, Schweiz / Berlin - Die Menge an Treibhausgasen in der Atmosphäre hat im vergangenen Jahr trotz Corona-Pandemie erneut einen Rekord erreicht, auch 2021 setzt sich dieser Trend fort. Das geht aus dem Greenhouse Gas Bulletin der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) hervor, die große Hoffnungen auf die in Kürze beginnende UN-Klimakonferenz setzt. weiter...


Markt: Mehr Windstrom lässt Strompreise an der Börse um 20 Prozent fallen

Münster – In Deutschland sind die Preise für Strom und Gas in den letzten Monaten vor allem im täglichen Großhandel kräftig gestiegen. Doch Deutschland steht dank der preisdämpfenden Windenergie noch viel besser da als andere europäische Länder. weiter...


Bundesnetzagentur senkt Eigenkapitalzinssätze für Netze - Branche gespalten

Bonn - Die Bundesnetzagentur hat ihre Festlegungen der Eigenkapitalzinssätze für die Elektrizitäts- und Gasnetzbetreiber für die kommende Regulierungsperiode veröffentlicht. Demnach soll die Vergütung der Eigenkapitalkosten für Netzinvestitionen sinken. Die Reaktionen von Energieverbänden und Unternehmen sind tief gespalten. weiter...


Strompreise: EEG-Umlage sinkt 2022 drastisch um 43 Prozent auf 3,7 Cent

Berlin – Die Verbraucher in Deutschland können kurzfristig auf niedrigere Strompreise hoffen, denn die EEG-Umlage sinkt 2022 drastisch. Die längerfristigen Folgen sind dagegen noch nicht absehbar. weiter...


Deutsche Unternehmens-Allianz fordert Umsetzungsoffensive für Klimaneutralität

Berlin - Zum Beginn der vertieften Sondierungsverhandlungen zwischen SPD, FDP und Grünen hat eine breite Allianz deutscher Unternehmen aus allen Schlüsselsektoren der Wirtschaft eine ambitionierte sektorübergreifende Klimapolitik gefordert. Diese müsse den Zielen des Pariser Klimaschutzabkommens gerecht werden, so die Unternehmen. weiter...


Plug Power gründet Joint Venture zum Aufbau einer Wasserstoff-Wirtschaft in Asien

Latham, USA - Weltweit nimmt die Dynamik auf den Wasserstoffmärkten zu. Plug Power hat ein wichtiges, strategisches Etappenziel erreicht, um zum Aufbau der Wasserstoffwirtschaft in Asien beizutragen und davon zu profitieren. weiter...


Baustart für weltweit erstes Grundlastkraftwerk mit Wasserstoff-Technologie

Vancouver, Kanada und Bordeaux, Frankreich - Ballard Power und HDF Energy haben den Baubeginn für das weltweit erste Grundlast-Wasserstoffkraftwerk im Multi-Megawatt-Bereich bekannt gegeben. Die Aktie von Ballard Power kann zulegen. weiter...


Ökostrom: Windkraftanlagen produzieren im September deutlich unter Vorjahresniveau

Münster - Die deutsche Ökostrom-Produktion ist im Monat September 2021 niedriger ausgefallen als im Vorjahres-Monat. Insgesamt wurde in Deutschland witterungsbedingt rd. 11 Prozent weniger grüner Strom in die Stromnetze eingespeist. Den deutlichsten Rückgang weist die Windenergie auf. weiter...


Wärmewende: Kommunale EVU schlagen Quote zur Markteinführung klimaneutraler Gase vor

München - Mehr als die Hälfte des deutschen Endenergiebedarfs entfällt aktuell auf den Wärmesektor. Laut einer BDEW-Studie aus 2019 wird fast jede zweite Wohnung in Deutschland mit Gas beheizt. An dieser Stelle setzt ein von der Thüga-Gruppe vorgeschlagenes Quotenmodell zur Dekarbonisierung des Wärmesektors an. weiter...


Bundesregierung beschließt zusätzliche Milliarden für Gebäudesanierung

Berlin - Deutschland hat im vergangenen Jahr die Klimaschutzziele im Gebäudesektor verfehlt. Mit einer milliardenschweren Aufstockung der Förderung im Gebäudesektor hat die Bundesregierung nun nachgebessert. weiter...


Wasserstoffzentrum: Enertrag und Sunfire planen Elektrolyse-Testfeld

Dauerthal - Das erneuerbare Energien-Unternehmen Enertrag und der Elektrolyse-Hersteller Sunfire wollen ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen. Im Fokus steht die gemeinsame Realisierung eines Testfeldes für Elektrolyseure und die regionale Produktion von grünem Wasserstoff. weiter...


Schifffahrt: A.P. Moller-Maersk forciert Dekarbonisierung mit grünem Methanol

Kopenhagen – Der Trend zur Dekarbonisierung der Wirtschaft erreicht zunehmend auch die Schifffahrt. Das integrierte Containier-Logistikunternehmen A.P. Moller-Maersk bestellt die ersten neuen Schiffe, die mit kohlenstoffneutralem Methanol betrieben werden können. weiter...


Wintershall Dea und VNG kooperieren bei Wasserstoff-Pilotprojekt

Kassel, Leipzig - Die beiden Energieunternehmen Windtershall Dea und VNG haben einen Kooperationsvertrag zur Herstellung von Wasserstoff geschlossen. Dabei soll das Verfahren zur Herstellung von „türkisem“ Wasserstoff angewendet und weiterentwickelt werden. weiter...


Britische Regierung plant weltweit führende Wasserstoffwirtschaft

London – Die britische Regierung hat gestern den Startschuss zum Aufbau der weltweit führenden Wasserstoffwirtschaft gegeben und ihre eigene Strategie veröffentlicht. Tausende von Arbeitsplätzen sollen durch die Regierungspläne geschaffen werden. Nach dem Vorbild der britischen Offshore-Windindustrie ist geplant, einen industriellen Wasserstoff-Markt zu etablieren. weiter...


Encavis wächst trotz schwächerer Witterung im ersten Halbjahr 2021 – Jahresziele bestätigt

Hamburg – Der Hamburger Wind- und Solarparkbetreiber Encavis AG konnte im ersten Halbjahr 2021 trotz bremsender Witterungseffekte zulegen. Das Unternehmen sieht sich für das gesamte Geschäftsjahr dennoch im Plan. weiter...


Stromnetzausbau: BNetzA startet Konsultation und legt weiteren Trassenkorridor fest

Bonn - Der Netzausbau in Deutschland zählt zu den zentralen Maßnahmenpaketen der Energiewende. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat hier jetzt wichtige Zwischenschritte erreicht. weiter...


Klimawandel: Weltklimarat legt alarmierenden Bericht vor

Genf - Der Weltklimarat hat einen neuen Bericht zum Stand des weltweiten Klimawandels veröffentlicht. Eine Begrenzung der Erwärmung auf knapp 1,5 Grad oder sogar 2 Grad wird demnach unerreichbar, wenn die Treibhausgasemissionen nicht sofort, rasch und in großem Umfang verringert werden. Die Wissenschaft schlägt Alarm. weiter...


Pressemitteilungen