Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

PlanET 4 1280 256

News: Bioenergie



Wasserstoff-Forschung: Elektrolyseure auf dem Weg zur Massenware

Stuttgart - Die für die Wasserstoff-Produktion benötigten Elektrolyseure sind rar und teuer, weil sie bislang weitgehend von Hand gefertigt werden. Um sie künftig im industriellen Maßstab produzieren zu können, entwickelt ein Fraunhofer Forschungsteam derzeit eine durchgängig automatisierte Elektrolyseurfabrik. weiter...


Studie: Jeder dritte Energieversorger hat noch kein Klimaziel

Stuttgart - Vor dem Hintergrund der Klimaschutzziele im Rahmen des europäischen Green-Deals kommt den Energieversorgungsunternehmen (EVU) eine wichtige Funktion für die Dekarbonisierung zu. Jeder dritte Energieversorger in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat allerdings noch kein Klimaziel. weiter...


BNetzA-Ausschreibung für PV-Gebäudeanlagen deutlich überzeichnet - erste Biomethan-Ausschreibung unterzeichnet

Bonn - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat die Zuschläge der technologiespezifischen Ausschreibungen für Solarenergie auf Gebäuden oder Lärmschutzwänden (Solarausschreibungen des zweiten Segments) zum Gebotstermin 1. Dezember 2021 bekanntgegeben. Veröffentlicht wurden zum 1. Dezember 2021 auch die Zuschläge für Biomethananlagen. weiter...


Hoher Strompreis lässt EEG-Überschüsse auf über 10 Milliarden Euro anschwellen

Münster - Auf dem von den Übertragungsnetzbetreibern geführten EEG-Konto schlummert mit Stand Ende Dezember 2021 erstmals ein Rekord-Guthaben von mehr als 10 Milliarden Euro. Grund für den Milliardenüberschuss sind ausgerechnet die gestiegenen Börsenstrompreise. Doch die Auswirkungen der aktuellen Turbulenzen auf dem Strommarkt reichen weiter. weiter...


Habeck will Rückstand beim Klimaschutz aufholen

Berlin - Wirtschafts- und Klimaschutzminister Habeck hat angesichts erheblicher Defizite der Vorgängerregierung beim Klimaschutz ein Sofortprogramm angekündigt, das alle Sektoren wieder auf Zielkurs bringen soll. Um die Klimaschutzziele zu erreichen, fordert er mehr Engagement von der Politik, Wirtschaft, Kommunen und den Bürgern. weiter...


Deutscher Windmarkt 2021 weiter am Boden – Photovoltaik-Zubau stagniert

Münster – Der deutsche Windenergie-Markt leidet im Jahr 2021 wie im Vorjahr unter geringen Neubauzahlen. Auch der Markt für Photovoltaik-Anlagen stagniert, ein Aufwärtstrend ist derzeit weit und breit nicht erkennbar. weiter...


Neue EU-Beihilfeleitlinien sollen Ausbau Erneuerbarer Energien beleben

Brüssel, Belgien - Die Europäische Kommission hat gestern (21.12.2021) ihre neuen Leitlinien für staatliche Beihilfen für Klima, Umweltschutz und Energie (CEEAG) veröffentlicht. Die Novellierung wird ab dem Zeitpunkt der förmlichen Annahme der Leitlinien im Januar 2022 gelten und dürfte dem Ausbau der Erneuerbaren Energien zu neuer Dynamik verhelfen. weiter...


Recap Global Investors erreicht Meilenstein – über 1 Gigawatt Assets im Bereich Erneuerbare Energien

Zug – Die institutionelle Nachfrage nach Erneuerbare-Energien-Investments ist ungebrochen. Das spürt auch der internationale Investmentberater und Asset Manager Recap Global Investors AG aus der Schweiz. Die Schweizer haben einen Meilenstein bei den verwalteten Projekten in der eigenen Unternehmenshistorie aufgestellt. weiter...


EWI-Studie: Koalitionsziele erfordern deutlichen Ausbau wasserstofffähiger Gaskraftwerke

Köln - Das Energiewirtschaftliche Institut an der Universität zu Köln hat den Koalitionsvertrag der Ampel-Koalition im Hinblick auf die Ziele für den Stromsektor analysiert. Im Ergebnis zeigt sich, dass der Vertrag zahlreiche Maßnahmen enthält, um die Klimaschutzziele zu erreichen. weiter...


IEA-Bericht: Weltweiter Ausbau der erneuerbaren Energien auf Rekordkurs - Klimaneutralität erfordert noch stärkere Anstrengungen

Paris, Frankreich - Stärkere Maßnahmen auf politischer Ebene und höhere Klimaziele im Vorfeld der Klimakonferenz COP26 hieven den globalen Ausbau der Erneuerbaren Energien (EE) 2021 auf ein neues Rekordniveau. Um das Ziel Netto-Nullemissionen bis 2050 zu erreichen, bedarf es aber einer weiteren Beschleunigung des EE-Ausbaus in allen Schlüsselsektoren. weiter...


HTW-Studie warnt vor Verfehlen von 1,5 Grad-Pfad - Solar und Wind-Ziele der Ampel-Koalition reichen nicht

Berlin - Die Ampel Koalition betont in ihrem Koalitionsvertrag, dass die Einhaltung der Klimaschutzziele von Paris oberste Priorität hat. Nach einer HTW-Studie reichen die von der Ampel vorgesehenen Maßnahmen aber nicht aus, um das Pariser Klimaschutzziel zu erreichen. weiter...


Eon kündigt bis 2026 Milliarden-Investitionen für Netzausbau an

Düsseldorf - Eon will seine Geschäftsfelder Netze und bis 2026 deutlich ausbauen. Der neue Eon Vorstandsvorsitzende Leonhard Birnbaum sieht die Energiewirtschaft durch die Dekarbonisierung der Volkswirtschaften vor einer Schlüsseldekade des Wachstums. weiter...


Koalitionsvertrag: Was die Ampel bei den Themen Energie und Klimaschutz plant

Münster - SPD, Grüne und FDP haben gestern ihren Koalitionsvertrag präsentiert. Wie es in der Präambel heißt, hat ein Erreichen der Klimaschutzziele von Paris für die Koalitionäre höchste Priorität. Das Thema Energie- und Klimaschutz zieht sich daher als roter Faden durch den Vertrag. weiter...


Was von der UN-Klimakonferenz COP26 in Glasgow bleibt

Münster – Es ist bereits die 26. UN-Klimakonferenz, zu der sich die Staaten getroffen haben, um über den Klimaschutz zu reden. Dieses Mal in Glasgow. weiter...


„H2-Ready“: Siemens Energy erhält Zertifizierung für Wasserstoff-Kraftwerkskonzept

München – Grüner Wasserstoff ist auf dem besten Weg, in Zukunft eine zentrale Rolle bei der Dekarbonisierung der Energiesysteme zu spielen. Deshalb steigt die Nachfrage von Investoren und Energieversorgern nach Gas- und Dampfturbinen (GuD)-Kraftwerken, die in Zukunft auch teilweise oder vollständig mit Wasserstoff betrieben werden können. weiter...


German Renewables Award zum 10. Mal vergeben

Hamburg - In Hamburg wurden jetzt zum 10. Mal Unternehmen und kreative Köpfe aus der Branche der erneuerbaren Energien mit dem German Renewables Award ausgezeichnet. In diesem Jahr standen u.a. das neue Offshore-Flaggschiff von Siemens Gamesa, ein regionaler Wasserstoffhub und die Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Maßnahmen zur Netzsteuerung im Fokus. weiter...


Ohne Druck: Mikroorganismen produzieren elementaren Kohlenstoff

Bremen – Kohlenstoff kommt auf der Erde in den verschiedensten Strukturen und Formen vor. Elementarer Kohlenstoff wie etwa der strom- und wärmeleitfähige Graphit entsteht in der Natur eigentlich nur unter hohem Druck und Temperatur. Doch es geht offensichtlich auch anders. weiter...


Grüner Wasserstoff kommt direkt von der Biogasanlage

Graz – Die Nutzung und der Einsatz von grünem Wasserstoff sind eine wichtige Säule auf dem weiteren Weg zur Dekarbonisierung. Forschende der TU Graz und das Start-up Rouge H2 Engineering haben jetzt erstmals hochreinen Wasserstoff aus Biogas direkt bei einer Biogasanlage erzeugt. weiter...


Eon plant reines Wasserstoff-Verteilnetz im Ruhrgebiet und Wasserstoff-Beimischung im Gasnetz in Sachsen-Anhalt

Essen – Grüner Wasserstoff und Ökostrom spielen bei der angestrebten Dekarbonisierung eine zentrale Rolle. Eine Vorstufe der Nutzung ist die Beimischung von Wasserstoff im bestehenden deutschen Gasnetz. Der Energieversorger Eon will beides jetzt praktisch erproben. weiter...


UBA prangert umweltschädliche Subventionen in Milliardenhöhe an

Dessau-Roßlau - Das Umweltbundesamt hat eine Studie zu umwelt- und klimaschädlichen Subventionen inkl. Streichvorlage veröffentlicht. Auf dem Prüfstand stehen Privilegien für Nutzer von Dienstfahrzeugen, Pendler, Landwirte und Flugreisende. Die freiwerdenden Mittel könnten für die Transformation auf dem Weg zur Klimaneutralität eingesetzt werden. weiter...


Weltorganisation für Meteorologie alarmiert: Treibhausgase steigen auf neues Rekordniveau

Genf, Schweiz / Berlin - Die Menge an Treibhausgasen in der Atmosphäre hat im vergangenen Jahr trotz Corona-Pandemie erneut einen Rekord erreicht, auch 2021 setzt sich dieser Trend fort. Das geht aus dem Greenhouse Gas Bulletin der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) hervor, die große Hoffnungen auf die in Kürze beginnende UN-Klimakonferenz setzt. weiter...


Markt: Mehr Windstrom lässt Strompreise an der Börse um 20 Prozent fallen

Münster – In Deutschland sind die Preise für Strom und Gas in den letzten Monaten vor allem im täglichen Großhandel kräftig gestiegen. Doch Deutschland steht dank der preisdämpfenden Windenergie noch viel besser da als andere europäische Länder. weiter...


Bundesnetzagentur senkt Eigenkapitalzinssätze für Netze - Branche gespalten

Bonn - Die Bundesnetzagentur hat ihre Festlegungen der Eigenkapitalzinssätze für die Elektrizitäts- und Gasnetzbetreiber für die kommende Regulierungsperiode veröffentlicht. Demnach soll die Vergütung der Eigenkapitalkosten für Netzinvestitionen sinken. Die Reaktionen von Energieverbänden und Unternehmen sind tief gespalten. weiter...


Strompreise: EEG-Umlage sinkt 2022 drastisch um 43 Prozent auf 3,7 Cent

Berlin – Die Verbraucher in Deutschland können kurzfristig auf niedrigere Strompreise hoffen, denn die EEG-Umlage sinkt 2022 drastisch. Die längerfristigen Folgen sind dagegen noch nicht absehbar. weiter...


Deutsche Unternehmens-Allianz fordert Umsetzungsoffensive für Klimaneutralität

Berlin - Zum Beginn der vertieften Sondierungsverhandlungen zwischen SPD, FDP und Grünen hat eine breite Allianz deutscher Unternehmen aus allen Schlüsselsektoren der Wirtschaft eine ambitionierte sektorübergreifende Klimapolitik gefordert. Diese müsse den Zielen des Pariser Klimaschutzabkommens gerecht werden, so die Unternehmen. weiter...


Firmen

Jobs & Karriere - Energiejobs.de