Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

PlanET 4 1280 256

News Bioenergie





EE-Branche kritisiert Anpassungen im Energiesammelgesetz

Berlin - Am vergangenen Freitag (30.11.2018) hat der Bundestag das Energiesammelgesetz verabschiedet. Aus Sicht der Regenerativbranche wurden gegenüber dem Gesetzesentwurf einige Verbesserungen erreicht. Jetzt muss der Bundesrat abschließend beraten, das Gesetz ist aber nicht zustimmungspflichtig. weiter...


Strompreise im November – Deutschland und Frankreich rauf, Schweiz runter

Münster - Im November 2018 ist die Preisentwicklung an den Strombörsen im Day-Ahead-Handel uneinheitlich. Während Grund- und Spitzenlaststrom in Deutschland und Frankreich teurer wird, sinkt der Strompreis in der Schweiz. In Österreich sind die Preise am stabilsten. weiter...


2018 im Ranking der wärmsten Jahre auf Platz 4

Genf, Schweiz – Das Jahr 2018 wird nach Prognosen der World Meteorological Association (WMO) zu den vier wärmsten Jahren seit Beginn der Wetteraufzeichnungen gehören. Auffällig waren 2018 auch viele Wetterextreme, die weltweit aufgetreten sind. weiter...


Kohlestrom blockiert Rückgang der deutschen Treibhausgase

Berlin - Nach einem neuen Bericht des Umweltbundesamtes haben in Deutschland die Erneuerbaren Energien 2017 mit 177 Millionen Tonnen CO2-Äquivalenten zur Emissionsminderung beigetragen. In der deutschen Klimabilanz spiegelt sich das allerdings nicht wider. Das hat einen Grund. weiter...


BUND und SFV reichen Verfassungsklage wegen Klimapolitik ein

Berlin – Ein Klagebündnis hat die Bundesregierung vor dem Bundesverfassungsgericht wegen ihrer Klimapolitik verklagt. Die Kläger sehen die Grundrechte auf Leben, Gesundheit und Eigentum gefährdet. weiter...


Treibhausgas-Konzentration so hoch wie nie

Genf, Schweiz – Die UN-Klimakonferenz 2018 in Katowice in Polen beginnt in gut einer Woche. Im Vorfeld hat die World Meteorological Asscocitation (WMO) jetzt alarmierende Zahlen zur weltweiten Entwicklung der Treibhausgas-Emissionen veröffentlicht. weiter...


Stimmen zum geplanten Energiesammelgesetz

Berlin, Münster – Der Entwurf des Energiesammelgesetzes stößt weiterhin auf Kritik. Das zeigen auch die Statements von Energieverbänden im Vorfeld der öffentlichen Anhörung, die gestern (20.11.2018) im Bundestag stattgefunden hat. weiter...


Stromausfall droht wegen maroder Atomkraftwerke in Frankreich und Belgien

Münster - Durch den Ausfall von vielen AKW in Belgien und Frankreich könnte die Stromsituation in diesem Winter angespannt sein. Der französische Übertragungsnetzbetreiber RTE warnt schon einmal vor möglichen Stromengpässen. weiter...


EEG Kontostand steigt im Oktober 2018 wieder

Münster - Auf dem EEG-Umlagekonto für den Ökostrom ist der Milliarden-Überschuss im Oktober 2018 wieder gestiegen. Hohe Erlöse des EEG-Ökostroms an der Börse stabilisieren die Einnahmen und bremsen den Mittelabfluss. weiter...


Bundesländer fordern Nachjustierungen am Energiesammelgesetz

Berlin - In einer Sondersitzung hat der Umweltausschuss des Bundesrates gestern (14.11.2018) über den Entwurf des Energiesammelgesetzes beraten. Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg hatten Anträge zur Optimierung des Ausbaus von Energie aus Wind, Sonne und Biomasse gestellt, mit Erfolg. weiter...


Bundestag debattiert Energiesammelgesetz in erster Lesung

Berlin, Münster - Der Bundestag hat am heutigen Freitag (09.11.2018) in erster Lesung über das Energiesammelgesetz debattiert. Anschließend wurde der Gesetzentwurf zur weiteren Beratung an den Ausschuss für Wirtschaft und Energie überwiesen. Nicht anwesend war Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. weiter...


Mehr Strom aus erneuerbaren Energien in Schleswig-Holstein

Kiel - Im Jahr 2017 ist die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien in Schleswig-Holstein deutlich gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Auch der Netzausbau wirkt bereits. weiter...


Verbio Bioenergie übernimmt Zellulose-Ethanolanlage in den USA

Leipzig - In der EU sind die Rahmenbedingungen für die Nutzung von Biokraftstoffen weiterhin schlecht. Ganz anders ist die Situation in den USA. weiter...


Neues Energiesammelgesetz im Kabinett verabschiedet

Münster – Das Bundeskabinett hat gestern (05.11.2018) den Entwurf des Energiesammelgesetzes verabschiedet. Bundeswirtschaftsminister Altmaier begrüßt das Vorhaben, Kritik kommt von den Verbänden. weiter...


Prognose: Energieverbrauch und CO2-Emissionen sinken 2018

Berlin, Bergheim - Der Energieverbrauch in Deutschland wird 2018 deutlich niedriger ausfallen als im Vorjahr. Das hat auch Auswirkungen auf die nationalen CO2-Emissionen. weiter...


Regenerative Stromerzeugung im Oktober: Weniger Wind - mehr Sonne

Münster - Die Stromproduktion aus Wind- und Solaranlagen in Deutschland fällt im Oktober 2018 niedriger aus als im Vorjahr. Während die Solarenergie im letzten Monat zulegen kann, bleibt die Windstromproduktion unter dem Vorjahreswert. weiter...


Erneuerbare decken 38 Prozent des Stromverbrauchs

Berlin - Die erneuerbaren Energien legen in Deutschland in den ersten drei Monaten des Jahres 2018 kräftig zu. Das gilt aber nicht für alle regenerativen Energieträger. weiter...


EEG Konto sinkt im September um mehr als 400 Mio. Euro

Münster - Auf dem EEG-Umlagekonto für den Ökostrom ist der Milliarden-Überschuss im September 2018 aufgrund von Ausgleichszahlungen der Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) deutlicher als in den Vormonaten gesunken. Hohe Börsen-Strompreise stabilisieren die Einnahmen und bremsen den Mittelabfluss. weiter...


Bundesnetzagentur startet nächste KWK-Ausschreibungen

Bonn - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat die dritte Ausschreibung für Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen gestartet. Zeitgleich wurde die zweite Ausschreibungsrunde für innovative KWK-Systeme eröffnet. weiter...


Sonneninitiative will EEG-Ausnahmen für Industrie kippen

Bonn, Münster - Durch die Besondere Ausgleichsregelung im Erneuerbare Energien-Gesetz (EEG) wird die Industrie jährlich um etwa 5 Mrd. Euro entlastet. Weil sich der Verein Sonneninitiative e.V. gegen diese Sonderregelung widersetzt, wurde er vom Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Amprion verklagt. weiter...


EEG-Umlage sinkt 2019 um 6 Prozent

Münster – Die Übertragungsnetzbetreiber haben die Höhe der EEG-Umlage für das Jahr 2019 veröffentlicht: Die Umlage sinkt zwar, Haushaltsstromkunden werden davon unterm Strich allerdings nicht viel merken. weiter...


Forscher bauen Energiespeicher im Kraftwerksmaßstab

Köln - In einem nachhaltigen Energiesystem sind Energiespeicher für die Integration von erneuerbaren Energien von existentieller Bedeutung. Bislang fehlen jedoch ortsunabhängige und kostengünstige Speicher im Kraftwerksmaßstab. Das soll sich ändern. weiter...


Anstieg der Börsen-Strompreise verlangsamt sich im September

Münster - Im September hat der Preisanstieg an den Strombörsen für Grund- und Spitzenlaststrom im Day-Ahead-Handel in Deutschland, Frankreich und der Schweiz etwas nachgelassen. In Deutschland wird Strom sogar wieder etwas günstiger. weiter...


9 Monatszahlen: Wind- und Solarstrom steigt über 10 Prozent

Münster - Die Stromproduktion aus Wind- und Solaranlagen in Deutschland ist in den ersten 9 Monaten des Jahres 2018 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen. Zugelegt haben sowohl die Windenergie als auch die Solarenergie. weiter...


Bundesrechnungshof rügt BMWi wegen Energiewende-Organisation

Berlin - Heftige Klatsche für das BMWi: Der Bundesrechnungshof kritisiert die Organisation der Energiewende durch das Bundeswirtschaftsministerium. Eine gesamtverantwortliche und entscheidungsbefugte Stelle sei unerlässlich. weiter...