Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

PlanET 4 1280 256

News: Bioenergie



Corona-Virus: BNetzA reagiert und passt EEG-Ausschreibungen an

Bonn - Im Zuge der Corona-Krise haben Branchenvertreter an die Politik appelliert, möglichen Projektverzögerungen bei ausgeschriebenen Projekten mit einer Fritstverlängerung zu begegnen und von Strafzahlungen abzusehen. Dem kommt die Bundesnetzagentur (BNetzA) jetzt offensichtlich unbürokratisch nach. weiter...


Wasserstoff: Deutschlands erster Teststand für Elektrolyseure entsteht

Leuna – Die in der Region Leuna ansässige Chemieindustrie benötigt für die Produktion große Mengen an Wasserstoff. Damit verbunden sind bisher hohe CO2-Emissionen. Das soll sich auch mit Hilfe des ersten Teststands für Elektrolyseure ändern. weiter...


Vattenfall baut nachhaltige Wärmeversorgung aus

Berlin – Der Energieversorger Vattenfall setzt auf den Anbau und die Nutzung regionaler Biomasse und will in diesem Segment weiter wachsen. Die Energy Crops GmbH, ein Tochterunternehmen der Vattenfall Wärme Berlin, schließt jetzt die Erntesaison auf ihren Kurzumtriebsplantagen (KUP) erfolgreich ab. weiter...


RWE will Wachstumskurs mit Erneuerbaren Energien fortsetzen

Essen – Der Energiekonzern RWE hat die angestrebten Ziele im Geschäftsjahr 2019 deutlich übertroffen, die Dividende wird erhöht. In Zukunft will das Essener Unternehmen den Schwerpunkt auf Erneuerbare Energien legen und bis 2040 klimaneutral sein. weiter...


Fukushima: Japan erwägt Entsorgung von radioaktivem Wasser im Meer

Münster - Gestern vor neun Jahren (11.03.2011) haben ein Erdbeben und ein Tsunami für den Gau im Atomkraftwerk im japanischen Fukushima gesorgt. Seitdem werden die anfallenden radioaktiv kontaminierten Wassermengen in riesigen Tanks gesammelt. Nun erwägt die japanische Regierung die Verklappung des radioaktiven Wassers im Meer. weiter...


RENAC erweitert Trainingsangebot für grüne Finanzierungen

Berlin - Klimaschutz fängt bei der richtigen Finanzierung an. Angesichts des wachsenden Bedarfs hat die auf internationale Trainingsprogramme spezialisierte Renewables Academy im letzten Jahr ein spezielles Weiterbildungs-Angebot gestartet. Ab sofort gibt es zwei Starttermine pro Jahr für dieses Programm. weiter...


Neste Ojy steigt bei Wasserstoff-Spezialisten Sunfire ein

Dresden – Die Sunfire GmbH ist auf die Entwicklung und Herstellung von hocheffizienten Elektrolyseuren und Brennstoffzellen spezialisiert. Der Einstieg der finnischen Neste Ojy bei Sunfire hat einen speziellen Grund. weiter...


Neue Wege: Organische Wasserstoff-Produktion in Biogasanlagen

Magdeburg – Die Herstellung von grünem Wasserstoff mittels Wind- oder Solarstrom durch Elektrolyse ist weitgehend bekannt. Fraunhofer-Forscher wollen nun einen anderen Weg gehen und Wasserstoff durch Fermentation in Biogasanlagen erzeugen. weiter...


Tempolimit bringt weniger CO2-Einsparungen als Biokraftstoffe

Berlin – Ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist politisch hoch umstritten. Der Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie (VDB) plädiert daher für einen breiten Mix an Maßnahmen und den Einsatz von deutlich mehr Biokraftstoffen im Verkehr. weiter...


Studien: Bedeutung von Bioenergieanlagen für Energiesystem steigt

Leipzig - Die Vergütung für Bestandsanlagen wurde mit der Einführung des EEG im Jahr 2000 für 20 Jahre festgeschrieben. Wie bei Windenergie- und Solarstromanlagen, wird eine wachsende Anzahl von Bioenergieanlagen in den kommenden Jahren schrittweise aus der bisherigen Vergütung fallen. Ihr Weiterbetrieb hat für die Energiewende jedoch eine hohe Bedeutung. weiter...


Warum Biogasanlagen in Zukunft immer wichtiger werden

Aachen – Biogasanlagen stehen bisher eher im Schatten von Wind- und Solaranlagen. Doch die energiewirtschaftliche Bedeutung von flexiblen Biogasanlagen dürfte in den nächsten Jahren deutlich zunehmen. weiter...


Wie der Kraftwerksbetreiber Uniper die Weichen für die Zukunft stellt

Düsseldorf – Die gesamte Energiewirtschaft befindet sich mitten im Transformationsprozess. Auch der Kraftwerksbetreiber Uniper steckt trotz der geplanten Inbetriebnahme des Kohlekraftwerks Datteln IV bereits mitten im Umbruch. weiter...


Klimawandel: Wissenschaftler prüfen gigantischen Schutzdamm für Nordsee-Anrainer

Kiel – Angenommen, die Weltgemeinschaft schafft es nicht, die Klimaerwärmung langfristig zu stoppen. Kann ein gigantischer Damm, der die komplette Nordsee schützt, die Überflutung der Anrainerstaaten dann verhindern? Dieser Frage sind Wissenschaftler aus den Niederlanden und Deutschland nachgegangen. weiter...


Eisschmelze in der Antarktis wird zur großen Herausforderung für den Küstenschutz

Potsdam / Paris - Eine neue internationale Studie zeigt, dass der „Antarktis- Faktor“ das größte Risiko für den Anstieg des globalen Meeresspiegels ist. Allein durch den Beitrag der Antarktis könnte der globale Meeresspiegel in diesem Jahrhundert dreimal so stark ansteigen wie im letzten Jahrhundert. weiter...


Verband will Blaue Energie als Kennzeichnung etablieren

Berlin - Zur Kennzeichnung von Stromqualitäten aus unterschiedlichen Quellen werden in Deutschland häufig Farben genutzt. Neben dem Grau- und Grünstrom soll es in Zukunft mit der Blauen Energie eine Kennzeichnungs-Familie für Strom, Wärme und Kälte geben. weiter...


Startschuss für die Grüne Wärme in Mannheim

Mannheim – Die Mannheimer MVV will in den kommenden Jahren die Wärmeerzeugung auf erneuerbare Energien umstellen. So will der Energieversorger auch nach dem Kohleausstieg eine sichere Wärmeversorgung gewährleisten. weiter...


Wie es bei der Energiewende in den Bundesländern läuft

Berlin - Für die Energiewende in Deutschland übernehmen die Bundesländer eine wichtige Rolle. Sie stehen aber im Hinblick auf die Anstrengungen und Erfolge weiterhin sehr unterschiedlich dar. Das zeigt die aktuelle Untersuchung mehrerer Forschungsinstitute. Während Schleswig-Holstein sich stark verbessern kann, fällt NRW auf Platz 13 zurück. weiter...


Strom: Neue Mikrodampfturbine optimiert Abwärmenutzung aus Blockheizkraftwerken

Nürnberg – Motorische Kraftwerke zur dezentralen Stromerzeugung haben eine hohe Bedeutung. Allerdings kann die entstehende Abwärme oft nicht voll genutzt werden. Mit einer neuen Mikrodampfturbine soll das in Zukunft besser gelingen. weiter...


Bundeskabinett beschließt Kohleausstiegsgesetz

Berlin - Das Bundeskabinett hat heute (29.01.2020) das Gesetz zur Reduzierung und zur Beendigung der Kohleverstromung und zur Änderung weiterer Gesetze beschlossen. Jetzt muss sich der Bundestag mit dem umstrittenen Gesetzentwurf befassen, der auch bei ehemaligen Mitgliedern der Kohlekommission bereits für mächtige Verstimmung gesorgt hat. weiter...


Weltwirtschaftsforum in Davos im Zeichen des Klimawandels – warum Klimakonferenzen häufig scheitern

Davos – Auf dem diesjährigen Weltwirtschaftsforum steht das Thema Klimaschutz im Mittelpunkt. Dabei prallen wie so häufig unterschiedliche Welten aufeinander. Doch die klare Ansage des weltweit größten Vermögensverwalters Blackrock könnte für einen entscheidenden Richtungsimpuls zur Wende in der festgefahrenen Lage sorgen. weiter...


Frankreich schließt 14 Atomkraftwerke und setzt auf erneuerbare Energien

Münster - In Frankreich zeichnet sich der Einstieg in den Ausstieg aus der Atomenergie ab. Das geht aus einem Entwurf des französischen Energieprogramms hervor. Beim Ausbau der erneuerbaren Energien setzt Frankreich auf die Windenergie und auf Biogas. weiter...


Bundesnetzagentur startet Konsultation für Netzausbau 2021 - 2035

Bonn - Die Bundesnetzagentur hat den Szenariorahmenentwurf zum Netzentwicklungsplan 2035 der Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) veröffentlicht und die Konsultationsphase eröffnet. Der Anteil erneuerbarer Energien (EE) wird deutlich zunehmen. weiter...


Ausbau der Offshore-Windenergie stabilisiert 2019 weltweite EE-Investitionen

London, UK / New York, USA - Im Jahr 2019 lagen die weltweiten Investitionen in erneuerbare Energien (EE) auf dem Niveau des Vorjahres 2018. China ist zwar weiterhin führend bei den Investitionen, fällt aber weiter zurück und erreicht den niedrigsten Wert seit 2013. weiter...


Forscher entwickeln bio-elektrochemische Brennstoffzelle

Clausthal – Der größte Energieverbraucher einer Kommune ist normalerweise die Kläranlage. Mit Hilfe einer bio-elektrochemischen Brennstoffzelle (BioBZ) soll in Zukunft aus dem Abwasser einer Kläranlage Energie erzeugt werden können. Das Vorhaben ist weltweit einzigartig. weiter...


Ballard Power erhält Brennstoffzellen Großauftrag aus Deutschland

Vancouver, Kanada / Hobro, Dänemark - Der kanadische Brennstoffzellen-Hersteller Ballard Power hat einen Großauftrag über die Lieferung von Brennstoffzellen-Stacks aus Deutschland erhalten. Die Aktie setzt ihren Höhenflug weiter fort. weiter...


Firmen

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen