Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

PlanET 4 1280 256

Inflation Reduction Act: Verbio expandiert in den USA und übernimmt Ethanol-Unternehmen

© Verbio AG© Verbio AGLeipzig – Die Verbio – Vereinigte Bioenergie AG expandiert in den USA und erwirbt eine Ethanolanlage in South Bend, im US-Bundesstaat Indiana. Die Marktperspektiven für Umwelttechnologien haben sich in den Vereinigten Staaten durch die geänderten Rahmenbedingungen deutlich verbessert, Europa hat erheblichen Nachholbedarf.

In den USA werden mit der Einführung des Inflation Reduction Act (IRA) die Grundlagen für ein dynamisches Wachstum im Bereich der Umwelttechnologien gelegt. Davon will auch Verbio profitieren und investiert nach der Inbetriebnahme der Bioraffinerie in Nevada/Iowa jetzt in den zweiten US-Standort.

Verbio übernimmt South Bend Ethanol, LLC
Die Verbio North America Holdings, Tochter der Verbio AG, übernimmt die Ethanolanlage in South Bend und baut diese nach deutschem Vorbild um. Gestern hat das Unternehmen die Unterzeichnung und den Abschluss des Kaufvertrages (Closing) mit der Mercuria Investments US, Inc. bekannt gegeben. Die Anlage hat eine derzeitige Produktionskapazität von 250.000 Tonnen Ethanol pro Jahr und soll zu einer kombinierten Bioethanol-Biomethan-Produktion umgebaut werden. Die dafür geplante Gesamtinvestition wird sich im Bereich von 230 Mio. USD bewegen. Alle derzeit in der Anlage Beschäftigten werden übernommen.

„Wir freuen uns über die Möglichkeit, mit unserer innovativen Bioraffinerie-Technologie weiter zu expandieren und zukünftig auch in Indiana Bioethanol und Biomethan zu produzieren", sagt Stefan Schreiber, Vorstandsmitglied für Nordamerika der Verbio AG.

Transformation der US-Ethanolanlage zur Verbio Bioraffinerie bis 2026
In den nächsten drei Jahren wird die neue Anlage umgebaut, sodass die Verarbeitung verschiedener landwirtschaftlicher Rohstoffe an einem Standort, entsprechende Skaleneffekte, eine intensivere Rohstoffausnutzung und ein geringerer Energieverbrauch erreicht werden können. Verbio hat das an den Standorten in Schwedt/Oder (Brandenburg) und Zörbig (Sachsen-Anhalt) in mehr als zehn Jahren erfolgreicher Produktion bereits unter Beweis gestellt, teilte Verbio mit. Nach dem Umbau soll die Produktionskapazität der neuen Anlage bei 250.000 Tonnen Bioethanol und 850.000 MWh Biomethan pro Jahr liegen.

Das Biomethan wird in das regionale Erdgasnetz eingespeist und steht als Biokraftstoff oder als erneuerbarer Energieträger für industrielle Anwendungen zur Verfügung. Der im Produktionsprozess entstehende hochwertige Flüssigdünger und Humus werden in die Landwirtschaft zurückgeführt, wodurch sich der Nachhaltigkeitskreislauf schließt.

Inflation Reduction Act (IRA) bringt Dynamik in den US-Markt für Umwelttechnologien und den Doppelturbo für Verbio
Der Vorstand der Verbio AG hatte zuletzt auf der Hauptversammlung im Februar 2023 den Kurs bestätigt, verstärkt in den USA zu investieren. „Wir sehen aktuell in den USA den festen Willen, bei neuen Umwelttechnologien die globale Führung zu übernehmen. Verbio hatte bereits 2018, also weit vor dem IRA, die USA als attraktiven Markt für seine Internationalisierungsstrategie identifiziert. Der IRA trifft genau unser Geschäftsmodell und wirkt mit Investitions- und Produktionsförderung quasi wie ein ‚Doppelturbo‘ für unsere Entwicklung in Nordamerika. Es herrscht eine unglaubliche Dynamik, weil die Kombination aus Förderung, niedrigen Energie- und Rohstoffkosten, gut ausgebauter Infrastruktur, Langfristigkeit und Verlässlichkeit optimale Rahmenbedingungen für Investitionen bietet“, sagt Claus Sauter, Vorstandsvorsitzender der Verbio AG.

Sauter mahnt, dass Europa dringend auf den IRA reagieren müsse, wenn man global noch irgendeine Rolle bei modernen Technologien spielen wolle. Sauter: „Uns bleibt auch als deutsches Unternehmen gar nichts anderes übrig, als noch stärker in den USA zu investieren und die Chancen zu nutzen, die uns der IRA bietet. Europa verschläft im Moment die nächste große Technologiewelle. Europa verschläft die Zukunft."

© IWR, 2023


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Verbio betreibt Indiens erste Bioraffinerie zur Herstellung von Biomethan aus Stroh
Umfirmierung: Aus der Verbio AG soll die Verbio SE werden
Biotreibstoffe: Produktion von Bioethanol in Deutschland 2022 gestiegen - Absatz von Super E10 zieht deutlich an
Forschende wandeln Kohlendioxid aus der Luft zurück in festen Kohlenstoff
Schweizer Forscher entwickeln solare Mini-Raffinerie für CO2-neutralen Treibstoff
Energiewende Down Under: Nel ASA erhält Auftrag für größten Wasserstoff-Elektrolyseur in Australien
Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg sucht Energiemanager (m/w/d) für die Abteilung Gebäudemanagement und Dienstleistungen
Nordex-Hauptversammlung
Wasserstoff und Biomethan: BDEW fordert für Gasnetze zügige Anpassung des Rechts- und Regulierungsrahmens
Übernahme: BP kauft Biomethan-Unternehmen Archaea Energy - Aktienkurs zündet Turbo
Verbände: Biogas könnte großen Beitrag für Versorgungssicherheit leisten
FEE und B.KWK: KWK-Verbände jetzt unter einem Dach

03.05.2023

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen