Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

Pressemitteilung Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

BMU-Studie: RENIXX World ist klimafreundlichste Kapitalanlage unter Aktienindizes

Münster (iwr-pressedienst) - Eine Studie im Auftrag des Bundesumweltministeriums (BMU) hat den Zusammenhang zwischen aktivem Klimaschutz und der Wahl der Kapitalanlage untersucht. Für Sparprodukte, Unternehmensbeteiligungen (Aktien und Aktienzertifikate, Aktienfonds) sowie Anleihen und Rentenfonds wurde jeweils die Menge an Treibhausgasemissionen pro investiertem Euro ermittelt.

Bei den Kapitalanlagen in Aktien ist von den untersuchten Indizes eine Investition in den weltweiten Aktienindex für erneuerbare Energien, den RENIXX World, am klimafreundlichsten. Während der konventionelle Aktienindex einen Wert von 1.243 THGg pro investiertem Euro (THGg = Treibhausgas-Gramm) erreichte, liegt die durchschnittliche Treibhausgasintensität bei einer Investition in Nachhaltigkeits-Indizes mit 632 THGg pro Euro um durchschnittlich 49 Prozent darunter. Noch klimafreundlicher ist der untersuchte weltweite Aktienindex für erneuerbare Energien, der mit 165 THGg pro Euro deutlich unter den Nachhaltigkeits-Indizes liegt und im Vergleich zum konventionellen Index eine um 87 Prozent geringere Treibhausgasintensität aufweist. Auf IWR-Anfrage bestätigten die Autoren von adelphi, dass es sich beim Aktienindex für erneuerbare Energien um den RENIXX World (Renewable Energy Industrial Index) handelt.

"Wir freuen uns, dass der RENIXX World in der Untersuchung so gut abgeschnitten hat. Private wie institutionelle Anleger haben durch diese Studie bei anstehenden Entscheidungen über nachhaltige Investments auf Aktienbasis eine gute Orientierungsmöglichkeit und Benchmark zur Verfügung", sagte IWR-Direktor Dr. Norbert Allnoch in Münster.

Download der BMU-Studie:
http://www.klima-und-finanzen.de/fileadmin/dateien/PDF/Der_Carbon_Footprint_von_Kapitalanlagen_10-04-19.pdf


Münster, den 29. April 2010


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) wird freundlichst erbeten.

Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Dr. Norbert Allnoch, Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR), gerne zur Verfügung.

Soester Str. 13
48155 Münster
Tel: (02 51) 23 946 - 0
Fax: (02 51) 23 946 - 10
E-Mail: mailto:info@iwr.de
Internet: https://www.iwr.de und https://www.renewable-energy-industry.com



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der DE205640004 | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »DE205640004« verantwortlich.

 


Meist geklickte Pressemitteilungen von Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

  1. Hinkley Point C: Strom aus neuem britischem Atomkraftwerk kostet über 15 Cent pro Kilowattstunde
  2. Strom-Großhandelspreise im Oktober 2023: -43,1 Prozent gegenüber Vorjahresmonat
  3. Großhandels-Strompreise sinken im Dezember auf den niedrigsten Stand seit Mai 2021
  4. IWR erwartet 10.000 MW neue Wind- und Solarleistung in Deutschland
  5. Über 100 Mrd. kWh Windstrom 2023: Windenergie ist wichtigste Energiequelle in Deutschland - Rückgang der Kohleverstromung

Über Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

Das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) wurde 1996 als unabhängige Institution gegründet. Das IWR ist auf zwei strategischen Kernfeldern aktiv:

- Institut - Forschung, Wirtschafts- und Politikberatung auf dem Gebiet der Energiewirtschaft mit Schwerpunkt regenerative Energien, globaler Aktienindex RENIXX World, Branchenkonzept und SLAM-Asset Modell, EE-Geschäftsklima-Index, u.v.m.

- Digitale Medien - Mit dem One-Stop-Media-Shop für das gesamte Spektrum der Energiewirtschaft bietet das IWR Medien-Dienstleistungen für Unternehmen der Energiebranche (Energie-Pressedienst, Marketing, Job- und Stellenbörse, Veranstaltungs-Portal) - im Verbund mit fast 30 Energieportalen - aus einer Hand an.



Zur Chronologie und den Meilensteinen des IWR
Geschichte des IWR und die Welt der Regenerativen Energiewirtschaft

Weitere Informationen zu Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)