Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

PlanET 4 1280 256

Börse KW 21/20: RENIXX wieder über 750 Punkten - Green Plains haussiert – Sunrun, First Solar und SMA gefragt, Verbund und Enphase unter Druck

© IWR / BSB© IWR / BSBMünster - Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) hat in der letzten Woche die 750 Punkte-Marke zurückerobert. Bester Titel im RENIXX ist die Aktie von Bioethanol-Hersteller Green Plains, die nach einem positiven Analystenkommentar durch die Decke geht.

Der regenerative Aktienindex RENIXX World legt in der letzten Woche um 2,9 Prozent auf 763,11 Punkte zu und schließt damit wieder deutlich über 750 Punkten (Schlusskurs 15.05.2020: 741,58 Punkte). Auf Jahressicht 2020 erreicht das Plus damit bereits wieder 13,5 Prozent (Vorwoche: 10,3 Prozent).

Analysten-Kommentar verleiht Green Plains-Aktie Flügel
Bislang war die Kursentwicklung der Aktie des US-Bioethanol-Herstellers Green Plains in diesem Jahr sehr schwach. Ein positiver Analystenkommentar eines Analysten der US Investmentbank Jefferies hat in der letzten Woche dafür gesorgt, dass die Aktie den Turbo gezündet hat und mit einem Wochenplus von 36,3 Prozent auf 7,70 Euro aus dem Handel gegangen ist. Der Jefferies-Analyst hat die Aktie von Buy auf Hold hochgestuft und das Kursziel von 7 US-Dollar (USD) auf 15 USD angehoben. Aus Sicht des Analysten hat sich die Situation der Ethanolindustrie stark verbessert, unterstützt durch einen Nachfrageanstieg bei Benzin. Trotz der rasanten Kursentwicklung in der letzten Woche liegt die Green Plains-Aktie mit einem Verlust von – 42,5 Prozent seit Jahresanfang weiterhin auf dem letzten Platz im RENIXX Jahresranking.

Zu den weiteren Wochengewinnern gehören die Solartitel von Sunrun (+13 Prozent, 14,69 Euro), First Solar (+9,7 Prozent, 39,68 Euro) und SMA Solar (+7,9 Prozent, 27,28 Euro). Auch der norwegische Spezialist für Wasserstoff-Lösungen Nel ASA gehört mit einem Kursplus von 9,7 Prozent zu den Top 5 Titeln im RENIXX.

Die 1. virtuelle Hauptversammlung der Encavis AG hat eine erneute Anhebung der Bardividende auf 0,26 Euro (Vorjahr: 0,24 Euro) / Stückaktie beschlossen. Die Zieldividende für 2021 gibt das im regenerativen Aktienindex RENIXX-World notierte Unternehmen mit 0,30 Euro / Stückaktie 2021 an. Die Aktie des Hamburger Wind- und Solarparkbetreibers gewinnt auf Wochensicht 6,4 Prozent auf 12,04 Euro.

Verbund-Aktie verliert deutlich
Zu den wenigen Verlierern der letzten Handelswoche gehört das österreichische Wasserkraftunternehmen Verbund (-7,3 Prozent, 37,62 Euro). Unter Druck stand auch die Aktie des US-Wechselrichterherstellers Enphase, die mit einem Verlust von 4,4 Prozent auf 51,16 Euro aus dem Handel gegangen ist. Zu den weiteren Verlierern der letzten Handelswoche gehören die beiden Windenergietitel Xinjiang Goldwind (-2,4 Prozent, 0,82 Euro) und Siemens Gamesa (-0,1 Prozent, 13,76 Euro).

RENIXX mit positivem Auftakt
Zu Beginn der neuen Handelswoche gibt sich der RENIXX freundlich, die meisten der 30 RENIXX Titel können im frühen Handel zulegen. Angeführt wird das Ranking von Nel ASA, Greenn Plains, Jinko Solar, Enphase Energy und Solaredge. Mit Verlusten starten GCL Poly, Sunrun, Albioma, Canadian Solar und Ørsted.


© IWR, 2020


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft


Wieder Flaute bei Windenergie: Ergebnisse der gemeinsamen Wind- und Solarausschreibung
Firmen Profil: Nordex SE
Original PM: Die Nordex Group stattet schottischen 240-MW-Windpark „South Kyle“ von Vattenfall aus
wiwi plan GmbH & Co. KG sucht Akquisemanager*in (m/w/d)
Auslandsreise: AHK-Geschäftsreise Äthiopien "Dezentrale Stromversorgung mit erneuerbaren Energien und Inselnetze" inkl. Finanzierungsberatung
wiwi plan GmbH & Co. KG sucht Akquisemanager*in (m/w/d)

25.05.2020

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen