Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

PlanET 8 Messe 1280 256

Veranstaltungen


Renewables Academy (RENAC) AG

Infoveranstaltung Myanmar: Stromnetzausbau im Rahmen einer ADB-Finanzierung

30.07.2019
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

Tagungsort

Renewables Academy (RENAC) AG
Schönhsauser Allee 10-11
10119 Berlin
Deutschland

Anmeldung und Information

Tel.:+49 (0)30 5870870-13
Telefax:+49 (0)30 5870870-88
E-Mail:Infos/Anmeldung
Programm:Download

Zielgruppen

Fachkräfte Vertrieb, Hersteller Anlagen, Hersteller Komponenten


Infos zur Veranstaltung

Im Rahmen des Konsortialbildungsprogramms der Exportinitiative Energie organisiert die Renewables Academy AG gemeinsam mit der AHK Myanmar und der BC Berlin Consult GmbH eine Informationsveranstaltung zum Stromnetzausbau in Myanmar – Fokus auf Verteilnetze im Rahmen einer ADB-Finanzierung.

Auf der Informationsveranstaltung am 30.07.2019 in Berlin wird Sophie Waldschmidt von der AHK Myanmar das Projekt vorstellen. Weiterhin können Sie sich einen Überblick über den Stromnetzausbau und die ADF-Finanzierung verschaffen und mit burmesischen sowie deutschen Experten in Kontakt treten und auf entsprechende B2B-Partnerfindung für die Projektumsetzung gehen. Das Konsortialbildungsprojekt Energieverteilung in Myanmar richtet sich an Anbieter von Anlagenkomponenten, mit Interesse am Export in den südostasiatischen Markt.

Ziel des Projektes ist es, ein Konsortium aus deutschen Komponentenherstellern zu bilden, welche sich gemeinsam auf Ausschreibungen der ADB (insgesamt ca. 300 Millionen USD) und der Regierung von Myanmar für die Errichtung von mehreren Umspannwerken und IT Systemen bewerben wollen.

Gemeinsam wird das Konsortium nach Myanmar reisen und sich mit wichtigen Stakeholdern treffen mit dem konkreten Ziel, Ende 2019/Anfang 2020 ein gemeinsames Ausschreibungsangebot bei der ADB abzugeben.

Melden Sie sich unter folgendem Link für die kostenlose Veranstaltung an: Im Rahmen des Konsortialbildungsprogramms der Exportinitiative Energie organisiert die Renewables Academy AG gemeinsam mit der AHK Myanmar und der BC Berlin Consult GmbH eine Informationsveranstaltung zum Stromnetzausbau in Myanmar – Fokus auf Verteilnetze im Rahmen einer ADB-Finanzierung.

Auf der Informationsveranstaltung am 30.07.2019 in Berlin wird Sophie Waldschmidt von der AHK Myanmar das Projekt vorstellen. Weiterhin können Sie sich einen Überblick über den Stromnetzausbau und die ADF-Finanzierung verschaffen und mit burmesischen sowie deutschen Experten in Kontakt treten und auf entsprechende B2B-Partnerfindung für die Projektumsetzung gehen. Das Konsortialbildungsprojekt Energieverteilung in Myanmar richtet sich an Anbieter von Anlagenkomponenten, mit Interesse am Export in den südostasiatischen Markt.

Ziel des Projektes ist es, ein Konsortium aus deutschen Komponentenherstellern zu bilden, welche sich gemeinsam auf Ausschreibungen der ADB (insgesamt ca. 300 Millionen USD) und der Regierung von Myanmar für die Errichtung von mehreren Umspannwerken und IT Systemen bewerben wollen.

Gemeinsam wird das Konsortium nach Myanmar reisen und sich mit wichtigen Stakeholdern treffen mit dem konkreten Ziel, Ende 2019/Anfang 2020 ein gemeinsames Ausschreibungsangebot bei der ADB abzugeben.



Kosten

30 € Catering (Kaffeepausen & Lunch Break)



Anmeldung

Tel.:+49 (0)30 5870870-13
Telefax:+49 (0)30 5870870-88
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download


Allgemeine Informationen

Art:Informationstag
Themen:Energieversorgungsnetze, Energieträger regenerativ, Erneuerbare Energien
Zielgruppen:Fachkräfte Vertrieb, Hersteller Anlagen, Hersteller Komponenten

Über Renewables Academy (RENAC) AG

Die Renewables Academy AG (RENAC) ist im Dezember 2007 mit Sitz in Berlin gegründet worden. Die RENAC ist ein spezialisierter Bildungsanbieter und Durchführer für große internationale Capacity Building- und Multiplikatorenprojekte im Bereich des Know-How Transfers für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Sie ist nicht nur Dienstleister, sondern auch Initiator und eigenständiger Ideengeber im Bereich des weltweiten Capacity Building für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Ziel der RENAC ist es u.a., die globale Verbreitung praxisrelevanter Kenntnisse zu Erneuerbaren Energien- und Energieeffizienz Technologien zu unterstützen und damit die Marktentwicklung voran zu bringen. Eine spezifische Zielstellung der RENAC ist die Unterstützung der Exportförderung für Komponenten und Dienstleistungen deutscher Unternehmen; daher arbeitet die RENAC seit 2008 als Consultant für die Exportinitiative Erneuerbare Energien und die Exportinitiative Energieeffizienz des BMWi. Die RENAC vermittelt Wissen zu Photovoltaik, Solarthermie, Windenergie, Bioenergie, Hybridsystemen, Netzintegration von Erneuerbaren Energien, Energieeffizienz im Gebäude und in Industrie und Gewerbe sowie Energieeffizienz bei der Erzeugung und Verteilung. Das vielfältige Angebotsspektrum richtet sich nicht nur an Ingenieure und Techniker, sondern auch an Finanzierer, Manager, Vertriebsexperten, Juristen, öffentliche Behörden oder die Verwaltung.