Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

PlanET 4 1280 256

Warnung

RokSprocket needs the RokCommon Library and Plug-in installed and enabled. The RokCommon System Plug-in needs to be before the RokSprocket System Plug-in in the Plug-in Manager

SMA Technologie: Zweiter großer Batteriespeicher der Upside Group geht in Sachsen in Betrieb

© SMA Solar Technology AG© SMA Solar Technology AG

Niestetal - Ein weiteres großes Batteriespeicher-Projekt der Upside Group mit einer Systemlösung der SMA Solar Technology (AG) ist jetzt im sächsischen Bennewitz in Betrieb gegangen. Der Speicher mit Blei-Carbon-Batterien und mit einer Leistung von 16 Megawatt gleicht Netzschwankungen aus und ermöglicht so unter anderem eine höhere und bessere Integration von erneuerbaren Energien in das Stromnetz. Leistungsstarke SMA Sunny Central Storage Batterie-Wechselrichter und ein SMA Hybrid Controller sorgen für das optimale Laden und Entladen der Batterien.

Für die SMA Sunbelt Energy GmbH und den Investor Upside Invest GmbH & Co. KG ist Bennewitz bereits das zweite gemeinsame Projekt. Genauso wie im 25 MWh-Projekt in Langenreichenbach gleichen hier Blei-Carbon-Batterien von Narada und Sunny Central Storage Batterie-Wechselrichter Netzschwankungen aus und sichern die Netzstabilität. Insgesamt wurden für den Batteriegroßspeicher Bennewitz 18 Container mit mehr als 10.500 Batterie-Zellen sowie neun Batterie-Wechselrichter hochwassersicher auf Sockeln aufgestellt und an das Stromnetz angeschlossen. Die Batterien kommen aus China, haben eine Lebensdauer von 20 Jahren und sind recyclebar.

© IWR, 2019

09.05.2019