Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

PlanET 4 1280 256

Offshore Windenergie: 2.000 MW Windpark für Australien

Kopenhagen, Dänemark - Der australische Projektentwickler Offshore Energy Pty Ltd. und das auf Investitionen in Großprojekte spezialisierte Dienstleistungs-Unternehmen Copenhagen Infrastructure Partners (CIP) haben vereinbart, das australische Offshore-Windenergieprojekt Star of the South gemeinsam weiter zu entwickeln. Bislang war OffshoreEnergy als alleiniger Entwickler des Projektes verantwortlich.

Der Standort von Australiens erstem Offshore-Windpark befindet sich in einer Entfernung von 10 bis 25 km vor der Südküste von Gippsland, Victoria und soll eine Leistung von 2.000 MW aufweisen. Die bis zu 250 Anlagen ist in einer Wassertiefe zwischen 20 und 40 m geplant.

© IWR, 2018

07.12.2017