Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

PlanET 4 1280 256

Wasserstoff-Aktien mit Rückenwind – RENIXX World klettert im ersten Halbjahr um 24,5 Prozent

© IWR© IWRMünster – Die „grünen“ Aktien setzen ihren Aufwärtstrend im ersten Halbjahr 2020 trotz der Corona-Pandemie unvermindert fort. Vor allem Aktien aus den Sektoren Wasserstoff, Brennstoffzellen und Elektromobilität stehen auf der Sonnenseite.

Der globale Aktien-Leitindex RENIXX World (Renewable Energy Industrial Index, ISIN: DE000RENX014) ist von Januar bis Juni 2020 um 24,5 Prozent auf 837,1 Punkte geklettert. Der kurzzeitige Einbruch in Folge der Corona-Krise scheint überwunden. Treiber der „grünen“ Aktien ist aktuell die Dekarbonisierungs-Politik in der Energiewirtschaft.

RENIXX-World: Corona-Crash mit V-förmiger Erholung überwunden
Der Corona-Crash im März 2020 hat auch die „grünen“ Aktien zunächst hart getroffen. Der RENIXX-World, der am 19.02.2020 noch mit 893 Punkten auf dem bis dato Jahreshoch 2020 geschlossen hatte, brach in der Folge bis auf 525 Punkte (18.03.2020) bzw. um rd. 42 Prozent ein, erholte sich aber rasch wieder. Ende des ersten Halbjahres 2020 stand unter dem Strich ein Halbjahres-Plus im RENIXX von 24,5 Prozent. Stand heute (10.07.2020) kann der RENIXX mit 951 Punkten auch das Februar-Zwischenhoch 2020 deutlich übertreffen.

Politik der Dekarbonisierung: Aktien aus den Sektoren Wasserstoff, Brennstoffzellen und Elektromobilität im Fokus
Aufgrund der Debatte um die Dekarbonisierung mittels Wasserstofftechnologie und des sichtbaren Wandels hin zur Elektromobilität setzen Anleger vermehrt auf Aktien aus diesem Bereich. An der Spitze steht im ersten Halbjahr 2020 die Aktie des US-Brennstoffzellen-Anbieters Plug Power, die sich um knapp 160 Prozent verteuerte, dahinter folgt die Aktie des Herstellers von E-Autos, Tesla, mit 150 Prozent Kurszuwachs. Auf dem dritten Platz notiert der kanadische Brennstoffzellen-Anbieter Ballard Power (+ 115 Prozent) vor dem norwegischen Anbieter von Wasserstofftechnologie Nel ASA (+ 94 Prozent).

„Die derzeitige punktuelle Projektpolitik im Bereich Wasserstoff und Brennstoffzelle ist zwar ein Anfang, reicht für einen Markthochlauf aber noch nicht aus“, so IWR Direktor Dr. Norbert Allnoch in Münster. Dazu seien andere Instrumente notwendig. Allnoch: „ Die Politik muss zeitnah für Marktbedingungen sorgen, die die industrielle Produktion von Elektrolyseuren und Brennstoffzellen im großen Maßstab ermöglichen. Nur dann können die spezifischen Kosten rasch und nachhaltig sinken.“

Über den globalen Aktienindex RENIXX World
Der RENIXX World (Renewable Energy Industrial Index, ISIN: DE000RENX014), ist der erste und weltweit älteste globale Aktienindex, der die Performance der 30 international führenden börsennotierten Unternehmen auf dem industriellen Zukunftsfeld der Regenerativen Energiewirtschaft abbildet. Maßgeblich für die Aufnahme in den RENIXX und die Gewichtung ist die Free-Float-Marktkapitalisierung. Der RENIXX World ist u.a. über die internationalen Finanzdienstleister Reuters und Bloomberg abrufbar.
WKN: RENX01, ISIN: DE000RENX014, Reuters-Kürzel RIC: .RENIXX

© IWR, 2020


Weitere Meldungen rund um den Aktienindex RENIXX World
Klimawandel treibt grüne Aktien – RENIXX World gewinnt 58 Prozent


Norwegische Equinor startet industrielles Wasserstoff-Projekt in Großbritannien
Green Deal - EU-Kommission legt richtungsweisende Wasserstoff-Strategie vor

Abtrennen von Wasserstoff aus Gasgemischen mit Membranen
Ballard erhält Folgeauftrag für Brennstoffzellen-Busse in Großbritannien
Ballard Power erhält Groß-Order für weitere Brennstoffzellen-Busse von Solaris
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW sucht Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) Inbetriebnahme- und Energiemanagement
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW sucht Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) Inbetriebnahme- und Energiemanagement
Auslandsreise: AHK-Geschäftsreise Oman "Photovoltaik- und Windenergie inklusive Wasserstoff als Speicherlösung"
Über den globalen Aktienindex RENIXX World
RENIXX World in der Financial Times verfolgen

10.07.2020

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen