Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

PlanET 4 1280 256

Warnung

RokSprocket needs the RokCommon Library and Plug-in installed and enabled. The RokCommon System Plug-in needs to be before the RokSprocket System Plug-in in the Plug-in Manager

Verbio steigert Umsatz und Gewinn in den ersten 9 Monaten 2018/2019

© Verbio© VerbioLeipzig - Die Verbio Vereinigte BioEnergie AG hat die Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres 2018/2019 veröffentlicht. Der Biotreibstoffhersteller kann bei Umsatz und Gewinn deutlich zulegen.

Die Verbio Vereinigte BioEnergie AG weist für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres ein gegenüber dem Vorjahreszeitraum deutlich erhöhtes Ergebnis aus. Den am 2. April veröffentlichten verbesserten Ausblick auf das Geschäftsjahr 2018/2019 bestätigt Verbio.

Höhere Margen sorgen für Anstieg von Umsatz und Gewinn
Der Leipziger Biotreibstoffhersteller Verbio Vereinigte BioEnergie AG hat seine Geschäftszahlen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2018/2019 vorgelegt und die erhöhte Gewinnprognose bestätigt. Beim Umsatz konnte das Unternehmen gegenüber dem Vergleichszeitraum um etwa 11,8 Prozent auf 573,7 Millionen Euro (Mio. Euro) steigern (9 M 2017/2018: 513,2 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag bei 84,4 Mio. Euro. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist das eine Steigerung um 143 Prozent (9 M 2017/2018: EUR 34,7 Mio.). Das Konzernergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) beträgt 68,5 Mio. Euro (9 M 2017/2018: EUR 18,0 Mio.). Das Ergebnis je Aktie liegt bei 0,79 Euro (9 M 2017/2018: EUR 0,19).

Zurückzuführen ist die positive Unternehmensentwicklung von Juli 2018 bis März 2019 auf die vergleichsweise überdurchschnittlich gute Margensituation beim Biodiesel und Bioethanol. Beim Biodiesel erreichte die Produktion mit 359.857 t einen neuen Rekord (9 M 2017/2018: 357.239 t). Beim Bioethanol lag die Produktionsmenge mit 180.510 t etwas niedriger als im Vergleichszeitraum (9 M 2017/2018: 187.710 t).

Erhöhung der Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr bestätigt
Die in einer Ad-hoc Mitteilung vom 2. April 2019 geänderte Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2018/2019 hat Verbio bestätigt. So soll das EBITDA in einer Größenordnung von 95 Mio. Euro liegen nach zuvor erwarteten 80 Mio. Euro. Das Net-Cash bis zum Ende des Geschäftsjahres wird mit einer Größenordnung von 75 Mio. Euro etwas geringer ausfallen als die zuvor erwarteten 90 Mio. Euro.


© IWR, 2019


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Verbio trotzt schwierigem Marktumfeld
Biotreibstoffe: EU-Kommission verabschiedet neue Nachhaltigkeitskriterien
Studie: Deutliche Entlastung des Bundeshaushaltes durch Biokraftstoffe
Original PM: Dänisch-deutsche Kooperation für die Erneuerbaren
Firmen Profil: Bioreact GmbH
Stellenangebot re:cap: Investment Manager (m/w/d) im Bereich Erneuerbare Energien
Das Geschäftsfeld Fernwärmeversorgung
Job »Leitung Biomasseheizkraftwerk (m/w/d) / Mercer Timber Products GmbH« - Energiejobs

10.05.2019

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen