Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

Jobs

 

Wissenschafts­journalist (w/m/d), Bonn

 

Als einer der führenden Projekt­träger Deutschlands und weit­gehend selbst­ständige Organisations­einheit des Forschungs­zentrums Jülich managt der Projekt­träger Jülich Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag der öffentlichen Hand.

Für das Ministerium für Bildung und Forschung (BMBF) betreuen wir im Geschäfts­bereich „Energie Grundlagen­forschung“ (EGF) die zum Zuständig­keits­bereich des BMBF gehörenden Teile des 7. Energie­forschungs­programms „Innovationen für die Energiewende“ inklusive des Schwerpunkt­themas „Grüner Wasserstoff“.

Bewerben Sie sich auf die Stelle des Forschungszentrums Jülich "Wissenschafts­journalist (w/m/d)" am Standort Bonn.


Wissenschafts­journalist (w/m/d)


 


Stellenangebot kompakt: Forschungszentrum Jülich

  • Stellenausschreibung: "Wissenschafts­journalist (w/m/d)"
  • Schlagwörter: Journalist Wissenschaft Wissenschaftler Forschungszentrum Journalismus Öffentlichkeitsarbeit Wissenschaftskommunikation Redakteur Redaktion
Anforderungen / Qualifikationen / Benefits
EDV
  • Sehr gute Kenntnisse von CMS-Systemen, Grundkenntnisse der Bild- und Videobearbeitung
Besonderheiten
  • Journalistische Ausbildung oder langjährige Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Nachweisbares Interesse an forschungs- und innovationspolitischen Fragestellungen
  • Gute Kenntnisse der deutschen Medienlandschaft und der Zielgruppen nach Medium
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
Benefits
  • Vielseitige Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Möglichkeit zur „vollzeitnahen“ Teilzeitbeschäftigung

 

Bewerbungskontakt
E-Mail / Kontaktaufnahme

Bewerbung kompakt

  • Bewerbungen auf die Stelle des Forschungszentrums Jülich: "Wissenschafts­journalist (w/m/d)"  am Standort Bonn, bis zum 24. September 2020 mit Angabe der Kennziffer 2020-297 über das Online-Bewerbungssystem

  • Kontakt für Rücksprachen: Andrea Roeb Tel.: 02461-619571 (Kennziffer: 2020-297)
    Email: Kontaktformular

  • Forschungszentrum Jülich GmbH, Wilhelm-Johnen-Straße, 52428 Jülich

 

Allgemeine Informationen
geschaltet am 11.09.2020
Berufsfeld Journalismus
Abschluss Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Dipl. Univ.)
Stellenart befristete Anstellung (2 Jahre), Vollzeit
Funktion Anstellung ohne Leitungsfunktion
Ende der Bewerbungsfrist 04.10.2020   Termin merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

 

Forschungszentrum Jülich Job Standort: Bonn
Forschungszentrum Jülich Unternehmenssitz: Jülich

Alle Stellenangebote von Forschungszentrum Jülich | RSS-Feed abonnieren


Weitere Stellenangebote von Forschungszentrum Jülich


Meistgeklickte Stellenanzeigen von Forschungszentrum Jülich

Aktuell | 30 Tage