Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

PlanET 8 Messe 1280 256

Veranstaltungen


EW Medien und Kongresse GmbH

Erfahrungsaustausch für Gleichbehandlungsbeauftragte

19.09.2018 - 20.09.2018
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

Tagungsort

Best Western Plus Plaza Hotel Darmstadt
Am Kavalleriesand 6
64295 Darmstadt
Deutschland

Anmeldung und Information

Tel.:0 30.28 44 94-201
E-Mail:Infos/Anmeldung
Programm:Download

Zielgruppen

, Manager


Infos zur Veranstaltung
Programmschwerpunkte
  • Aktuelle rechtliche Entwicklungen
  • Im Dialog mit der Bundesnetzagentur - Schwerpunkte 2018/2019
  • Zukünftige Herausforderungen des Netzbetriebs - Was ist erlaubt und wo sind entflechtungsrechtliche Grenzen?
  • 100-Tage-Bilanz zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
  • Bericht der Wettbewerbszentrale zu einem Verfahren zur Markenpolitik eines Energieversorgers
  • Werblicher Außenauftritt des Netzbetreibers - Rahmenbedingungen und Möglichkeiten


Hintergrund | Ziel
Der Erfahrungsaustausch ist der jährliche Treffpunkt für Gleichbehandlungsbeauftragte in Deutschland. Die Veranstaltung gibt Ihnen die Gelegenheit, die rasanten Entwicklungen in der Energiewirtschaft zu verfolgen und im „Gleichbehandlungs-Blick“ zu behalten.

Fester Bestandteil des Programms ist der Dialog mit der Bundesnetzagentur: Ein Feedback zu den vergangenen Gleichbehandlungsberichten, die Anforderungen an den Bericht 2018 sowie aktuelle Themen und laufende Verfahren stehen hier auf der Tagesordnung.

Außerdem erwarten Sie viele interessante Themen, die aus Entflechtungssicht betrachtet werden: Was ist der aktuelle Stand beim Thema Messstellenbetrieb und Entflechtung? Was sind entflechtungsrechtliche Grenzen bei den zukünftigen Herausforderungen des Netzbetriebs? Was ist die Bilanz nach 100 Tagen Datenschutzgrundverordnung? Welche Ziele verfolgt ein Netzbetreiber mit Werbung und lohnt sie sich trotz fehlender Netzkostenanerkennung? Erhalten Sie außerdem aus erster Hand einen Bericht der Wettbewerbszentrale über das Verfahren zur Markenpolitik eines Energieversorgers.

In diesem Jahr wird es wieder ein World Café geben, bei dem Sie Gelegenheit haben, sich über relevante Themen, die Sie als Gleichbehandlungsbeauftragte beschäftigen, auszutauschen. Das Besondere: jeder Teilnehmer kann im Laufe des World Cafés an jedem Thementisch mitdiskutieren und sich einbringen.

Zielgruppe
Gleichbehandlungsbeauftragte oder Verantwortliche, die mit den Aufgaben der Gleichbehandlungsstelle in Energieversorgungsunternehmen beauftragt sind; Regulierungsbeauftragte


Kosten

€ 1.080,- für BDEW-Mitglieder
€ 1.550,- für Nicht-Mitglieder
(einschließlich Online-Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.).

Bei Absagen ab dem 13. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50 %, bei Absagen ab dem 7. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn 100 % des Teilnahmebeitrags.

Anmeldung

Tel.:0 30.28 44 94-201
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download