Bioenergie-Branche.de

Branchenportal für die Bioenergie

PlanET 4 1280 256

EEX führt Holzpellet-Futures ein

Leipzig – Ab kommender Woche führt die Energiebörse EEX in Leipzig Holzpellet-Terminkontrakte ein. Das Angebot umfasst finanziell abgerechnete Futures auf Holzpellets mit einer Kontraktgröße von je 100 metrische Tonnen.

Wie die European Energy Exchange (EEX) angekündigt hat, wird die Energiebörse das Angebot auf Holzpellet-Futures erweitern. Für die finanzielle Abrechnung nutzt die EEX einen Holzpellet-Index des Marktbeobachters Argus aus London.

Preisänderungsrisiken durch Holzpellet-Futures absichern

Holzpellets werden zur Energiegewinnung genutzt und als Ersatzprodukt zu Kohle eingestuft. Mit der Einführung der Holzpellet-Futures ergänzt die EEX das Portfolio an energienahen, global gehandelten Commodities. Diese neuen Futures ermöglichen den Handelsteilnehmern, Preisänderungsrisiken abzusichern. Das Produkt, das die EEX in Kooperation mit Brokern startet, trage auch zur Transparenz im Markt bei. Der Holzpellet-Future wird als Monatsfuture mit 36 Fälligkeiten verfügbar sein.

Wind-Power-Futures bereits seit Oktober 2016 verfügbar

Vor rund einem Jahr startete die EEX im Oktober 2016 den Handel mit Wind-Power-Futures, mit dem die Börse nach eigener Darstellung auf die zunehmenden Herausforderungen durch die Energiewende reagiert hat. Der Wind-Power-Future adressiert Volumenrisiken, die Anlagenbetreibern sowie Akteuren am Day-Ahead-Markt durch die fluktuierende Einspeisung von Windstrom entstehen. Die EEX sieht sich als führende europäische Energiebörse. Die EEX, die zur Gruppe Deutsche Börse gehört, bietet Kontrakte auf Strom, Emissionsberechtigungen und Kohle sowie Fracht- und Agrarprodukte an.

© IWR, 2017


Aktuelle Jobs

Portfoliomanager (gn*) Gas

image

„Rede nicht, mache.” – Das ist seit unserer Gründung 1998 das Motto von LichtBlick. Heute sind wir Deutschlands führender unabhängiger Anbieter für Ökostrom und Ökogas und ein innovatives IT-Unternehmen für Energielösungen. Als Treiber der Energiewende kämpfen wir für eine dezen...

weiter...

Pressemitteilung

M.O.E steht für geprüfte Qualität – erfolgreiche Erweiterung der Akkreditierung für die Vermessung elektrischer Eigenschaften

Itzehoe (iwr-pressedienst) - Die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) hat das Prüflabor der M.O.E. GmbH nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 für Messungen elektrischer Eigenschaften an Erzeugungseinheiten wie Windenergieanlagen, Verbrennungskraftmaschinen oder PV-Anlagen akkreditiert. Die bereits best...

weiter...

Firmenprofile

image

Mazars GmbH & Co. KG

Roever Broenner Susat Mazars gehört zu den führenden unabhängigen mittelständischen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesell... weiter...
image

Wind Westerwald GbR

Wind-Westerwald betreibt und projektiert erfolgreich Windkraftanlagen, PV-Solaranlagen und Biomasse. Die Firma ist eine Kooperation aus Betreiber-Gesellsch... weiter...
image

UmweltBank AG

Die UmweltBank ist eine unabhängige Privatbank im Eigentum von rund 10.500 Aktionären. Seit 20 Jahren verbindet sie Bankgeschäfte mit ö... weiter...
image

Bioreact GmbH

Wir sind Ihr erfahrener und kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen zur biologischen Prozessanalyse, Prozessoptimierung und Behebung biologischer ... weiter...
image

PlanET Biogastechnik GmbH

Die PlanET Biogas Group: International führend bei Neubau, RePowering und Service Unser Kerngeschäft ist Biogas – und dies seit etwa 20 ... weiter...

Veranstaltungen

Die Bahnkreuzungsrichtlinien GWKR, SKR und TKR

13.11.2018, Bonn

Weiter...

  • image

    IWR-Twitter-Feed

  • 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4